Regiert Goldman Sachs nun in Italien?

Mario Monti

Wurde mit dem neuen italienischen Premierminister Mario Monti nun der Bock zum Gärtner gemacht? Schließlich ist er Berater der US-Investmentbank Goldman Sachs. Die hat bekanntlich eine unrühmliche Rolle in der Finanzkrise gespielt und mit Monti ist der zweite Goldman-Vertraute in europäische Führungspositionen aufgerückt. Auch auf den neuen italienischen Chef der Europäischen Zentralbank (EZB) fällt der lange Schatten von Goldman Sachs. Unklar ist, ob Monti überhaupt die nötige Unterstützung im Parlament erhält. Die Lage an den Finanzmärkten ist weiter angespannt und mit dem Chaos in Italien sind nun auch Spaniens Zinsen auf eine Höhe gestiegen, die es zum Rettungskandidaten machen. (Quelle: Telepolis)
http://www.heise.de/tp/artikel/35/35890/1.html

Showing 5 comments
  • Mario Betrugonti

    Dass ein Premierminister im „Nebenberuf“ GANZ OFFIZIELL auf der Gehaltsliste der Finanzmafia steht, ist wahrscheinlich nur im Mafialand Numero Uno möglich

  • Sundaro

    Berlusconi trat seine Regierungszeit an mit der Ansage, das Land wie seine Firmen führen zu wollen.
    Passend dazu sollte jetzt Monti verkünden, Italien wie eine Bank leiten zu wollen.
    Aber immerhin: so herrscht wenigstens Klarheit…

  • andreas

    Wir haben hier in Argentinien schon so manche Erfahrungen gemacht. Die sind der Italien oder Griechen Krise sehr ähnlich. Die Finanzspekulation muss abgaschafft werden, dieser kapitalismus der nur allles verzehrt mus abgeschafft werden. Wenn man bedenkt dass unsere Presidenta im G-20 Gipfel gesagt hat dass en „seriöser Kapitalismus“ nötig ist. Da kann man sich nur fragen ob dass was bis heute erlebt wurde nur „Spass“ war.

  • Charlie

    Goldman Sachs hat nicht nur Italien „übernommen“ – diese Gesellen haben europaweit ihre schmutzigen Griffel an den Schaltstellen der Macht:

    http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken/die-goldjungs-an-den-schaltstellen-der-wirtschaft/5838492.html

    Wer da noch von demokratieähnlichen Verhältnissen reden möchte, sollte dringend eine Therapie machen …

  • L. Jamin

Hinterlasse einen Kommentar