Die Anstalt: Die AfD und die kleinen Leute

„Die kleinen Leute“ – eines der großen Rätsel der Menschheit. Sie wählen konsequent gegen ihre eigenen Interessen und dreschen – statt auf die Täter in den oberen Rängen – auf andere kleine Leute ein, wenn diesen dunkle Haut oder Haare angelastet werden kann. Da müssen sich die Altparteien, dargestellt von Uthoff und von Wagner, tief hinabbeugen Richtung Volksseele. Eigentlich haben sie ja alles richtig gemacht, nur es hat keiner gemerkt. Gilt etwa der Slogan: „Von der AfD lernen heißt siegen lernen“?
YouTube Preview Image

Showing 2 comments
  • Bettina Beckröge

    Eine wunderbare kurze Satire, Uthoff und Wagner geben ihr bestes, sich als gestande Altpartei auszugeben. Diese Art von Humor mag ich. Und wie man sieht, von der AFD ist einfach nichts gescheites zu holen.
    Nur in einem fühlte ich mich ein wehig auf die Schippe genommen: In der Übersetzung von „kleine Leute“ in Form von Köroergröße. Müssen stets „kleine Leute“ für jegliche Art von Unfug herhalten???
    Es gibt eine Familienspruch, der besagt: „Klein aber Oho“.
    In diesem Sinne, verehrte Herren grauen Anzügen, lassen Sie uns doch eine Partei gründen für all die „kleinen Leute“ unter dem Slogan „Klein aber Oho“ :))))

  • Angela Ebert

    Die Regierungs-Parteien beugen das Grund-Recht, sie beugen sich nicht „hinab“ zu den zielführend Diskriminierten. Parteien und deren „GEWÄHLTE VOLKSVERTRETER“ beleidigen, Bsp. Faulenzer, Parasiten und Schmarotzer, ist ja keine Majestäts-Beleidigung, ist nur der unschuldige Staats-Bürger zum Zwecke der Entmündigung und Enteignung der Rechtsgüter.
    Von links kommt nix,
    von rechts kommt etwas,
    hat Tradition in der Zivilisation der EU.
    Werte-Gemeinschaft ist an Geld-Werten interesiert,
    so ist`s gemeint.

    Politische Partein haben die Macht ALLES zu verändern, zu gestalten wie es beliebt, nach den Vorgaben der USA-TTIP-Zukunft der Groß-Konzernen abhängig. Tolle Privatisierungen sind der Plan, das Kapitalisten-Pack und Freundes-Kreis machen ernst…mit der zielführenden Umverteilung.

    Wenn Erdogan Schrumpel-Klöten hat, hat die Richtlinienkompetenz der BRD Schrumpel-Hirn?! Soziale Kompetenz ist es nicht?! Es geht vermutlich um`s repräsentieren, nicht um Kompetenz.

    Feigheit vor dem Feind hat früher zur ERSCHIEßUNG geführt?!

    Ja, so ändern sich die Ge-Zeiten, immer mal wieder…

Hinterlasse einen Kommentar