Prinz Chaos II.: Wilde Gesellen

Am 15. Juni 2014 wurde am Rande einer Friedensmahnwache in Leipzig ein Auto in Brand gesetzt. Prinz Chaos II. nimmt unmittelbar dazu Stellung und singt anschließend das Lied „Wilde Gesellen“ in der Version von Ernst Busch, für die antifaschistische Jugend der 30er und 40er Jahre.
YouTube Preview Image

Showing 2 comments
  • Holdger Platta

    Kluge und gute Gedanken vom Prinzen Chaos II, und das offenbar sogar aus dem Stegreif gesprochen. Muß man erstmal hinbekommen!
    .
    Merci!
    .
    Holdger

  • Bettina Beckröge

    Beeindruckend die spontane Re-Aktion von Prinz Chaos. Aktionen dieser Art sind dann besonders wirkungsvoll, wenn sie im direkten Zusammenhang zur Stör- Aktion stehen. Es kann nicht angehen, dass irgendwelche Deppen Friedensmahnwachen zum Anlass nehmen, mutwillig zu zündeln. Das sind vermutlich die gleichen, die Flüchtlingsheime in Brand stecken.
    Insofern, gute gewählte Worte und gut gewähltes Lied von Prinz Chaos – aus dem Stand heraus.

Hinterlasse einen Kommentar