Alles Party? Deutschland-Flaggen begünstigen Nationalismus

2006 entdeckte Deutschland seinen "gesunden Nationalstolz" wieder.

2006 entdeckte Deutschland seinen „gesunden Nationalstolz“ wieder.

Ist der so genannte Party-Patriotismus harmlos? Das Fähnchen-Schwenken und der Umgang mit nationalen Symbolen bei der Fußball-EM wird kontrovers diskutiert – auch unter Wissenschaftlern. Die Sozialpsychologin Julia Becker warnte vor dem Halbfinalspiel vor einem Umschlagen angeblich reiner Fußballbegeisterung in Nationalismus und Rassismus. (Quelle: Neues Deutschland)
https://www.neues-deutschland.de/artikel/1017884.alles-party-deutschland-flaggen-beguenstigen-nationalismus.html

Showing 2 comments
  • Der Gedanke der Größe...

    😉 …und die Größe der Gedanken.
    .
    😉 …Wenn der „Größen-Wahn“ an zuviel Größe gewinnt, ist der Gewinn an Größe das KLEINERE.
    .
    😉
    😉
    Eine GUTE NACHT allen GALLIER / INNEN und eine BESONDERS ERHOLSAME PAUSE 😉 DIR LIEBE ANGELA MEINE FALBALA und Deine „Pony-Senioren-WG“

    😉 …halten wir die „DEKADENTEN RÖMER“ auf!

  • ert_ertrus

    Irgendein kluger Angelsachse ließ mal verlauten, dass Patriotismus die letzte Zuflucht von Schurken wäre. Ich möchte ergänzen: und von Gurken 😉

Hinterlasse einen Kommentar