In Musikvideo/Podcast

Die schönste Melodie – man ahnt es – ist die Liebe zwischen einer Frau und einem Mann. Aber das klingt einfach nicht mehr, wenn ein Ton fehlt. Da schleicht sich Melancholie in den schlichten Walzertakt. Kostprobe aus der neuen CD „Das Alphabet der Anna Depenbusch“. Nach dem Lied gibt’s ein Interview.
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=1Jbx8kzlIRM[/youtube]

Comments
  • Bettina Beckröge
    „Zwei einzelne Noten einer großen Symphonie, so haben wir uns gefunden…“,
    lässt sich die Symphonie der Freundschaft oder der Liebe besser beschreiben?
    Es ist ein wunderbarer Ausdruck für das, was Leben auf die Sonnenseite stellt. Das neue „Alphabet der Anna Depenbusch“ besteht aus zwei Silben. Es heißt LIEBE.

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search