In Holdger Platta, Politik (Ausland), Politik (Inland)

Jetzt, am kommenden Ostermontag, abends von 19 Uhr bis 20 Uhr, sendet „Radio Flora“, ein nichtkommerzieller Sender aus Hannover, ein Feature unseres Redakteurs Holdger Platta über Griechenland. Titel der Sendung: „Sollen die Menschen doch kaputtgehen! Wie die „Wertegemeinschaft“ Europa Griechenland allmählich zu Tode rettet“. Sprecher des Features sind: Carmen Barann, Axel Kleinecke (gleichzeitig Redakteur der Sendung) und Holdger Platta, der Autor des Textes. Wiederholt wird diese kritische Analyse zur Politik der Eurostaaten gegenüber Griechenland am Mittwoch, den 19. April, von 11 Uhr bis 12 Uhr. Anschließend wird die Sendung im Podcast von „Radio Flora“ abrufbar sein. Der Link zum Sender ist: www.radioflora.de.

Showing 3 comments
  • Bettina Beckröge
    Vielen Dank, für den wertvollen Hinweis. Es ist sicherlich sehr wertvolle Sendung, im Gespräch mit einem Experten in Sachen Griechenlandpolitik, Holdger Platta.
    .
    Theodorakis – Pandis – Voy a Vivir
    https://youtu.be/Rju9ztiv8QY
    .
    Lieber Holdger,
    .
    ich freue mich schon auf die Ausstrahlung der Sendung.
    Ein hübsches Foto von dir, nebenbeigesagt.
    .
    Meine besten Grüße
    und dir ein frohes und entspanntes Osterfest.
    .
    Bettina
  • Bettina Beckröge
    Ich habe mir gestern die Hörfunksendung auf Radio Flora angehört. Es ist eine Hörfunksendung der Extraklasse, die mir den Atem stocken ließ. In wechselnden Rollen tragen drei Experten, Holdger Platta (der Autor des Textes), Carmen Barann (freie Journalistin) und Axel Kleineke (Redakteur der Sendung) den Artikel von Holdger Platta zu den Zusammenhängen der Griechenlandpolitik in hervorragender Intonation vor.
    .
    In dieser Komprimiertheit die Fakten zu hören, ist schon hammermäßig. Was haben wir nur für Verbrecher an der Regierung! Wenn ich könnte, würde ich ab sofort all meine Steuerzahlungen stornieren. Die Politiker und Banker tragen eine durch und durch schmutzige Finanzpolitik in ihren Händen! Das alles klingt nach: Les mains sales von Satres. Als ich das Buch seinerzeit las, dachte ich, das sei Fiktion. Aber nein, es keine Fiktion, es ist realo, realo schmutzige Politik die seit Jahren von Schäuble und Co. gegenüber Griechenland praktiziert wird. Ich würde mich gerne abreagieren. Der Weg zur EZB in Frankfurt ist keine Weltreise. Die fragile Glasfassade der EZB böte reichlich Angriffsunkte… Welch ein Glück für die EZB, dass meine gute Erziehung mich vor dem Pflastersteine Werfen bewahrt.
    .
    Meine Empfehlung an Sie, liebe LeserInnen: Hören Sie sich die Hörfunksendung an. Wer morgen zwischen 11.00 Uhr und 12.00 Uhr nicht die Gelegenheit dazu hat, für den hat Radio Flora vorgesorgt. Die Sendung wird als Podcast freigestellt.
  • Holdger Platta
    Danke, liebe Bettina, für Deine guten Worte zu unserer Sendung! Gerne reiche ich Deine guten Worte auch weiter an meine MitstreiterInnen bei diesem Funkunternehmen.
    .
    Mit herzlichen Grüßen
    Holdger

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search