Der besondere Hinweis:

6

Monsanto will Avaaz platt machen – wehren wir uns!

Der mit dem deutschen Bayer-Konzern verbandelte US-Gigant Monsanto, bekannt u.a. durch Saatgut-Patentierung, Gentechnologie und die Giftsubstanz Glyphosat, will die erfolgreiche Kampagnen-Plattform Avaaz mundtot machen und fordert die Herausgabe der Namen und E-Mail-Adressen aller Unterzeichner, vielleicht auch Ihre. Es gibt wohl kein noch so perfides Manöver, für das sich nicht Anwälte und Gerichte finden, die es unterstützen. Hier erfahren Sie, wie Sie Avaaz und unserer Umwelt helfen können. (mehr …)

3

Arme sind auch Menschen

Eine kühne Behauptung stellt Georg Rammer hier auf. Dass Arme auch Menschen sind, ist spätestens seit Hartz IV keine Selbstverständlichkeit mehr in Deutschland. Denn wenn der Verfassungsgrundsatz „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ gilt, dann sind Lebewesen, denen man systematisch die Würde nimmt, wohl keine Menschen mehr, oder? Wie der Autor hier zeigt, hat der Wahnsinn System. Bewusst sollen „Systemverlierer“ gebrochen werden, soll von Hartz IV eine abschreckende Wirkung auf jene ausgehen, die man gnädigerweise noch in Arbeit lässt.
(Georg Rammer) (mehr …)

0

Georges Brassens: La Mauvaise Réputation


George Brassens gehört zu den Chanson-Urgesteinen Frankreichs und hat auch viele seiner deutschen Kollegen wie Mey und Wader inspiriert. Auch dieses Chanson atmet den nonkonformistischen Geist der 68er-Epoche: Ein Mann mit „schlechtem Ruf“ bleibt innerhalb der Dorfgemeinschaft isoliert. Er geht eigene Wege, bleibt z.B. am französischen Nationalfeiertag im Bett liegen, anstatt das Ereignis auf der Straße mit Blasmusik zu begehen.

1

Am Literaturkamin (11)

 

Das Geheimnis der Rätsel der Abenteuer oder:

Fünf Freunde, die in siebenhundert Büchern stehn

Holdger Platta, in memoriam E.B.

(Anmerkung der Redaktion: Alle LeserInnen dürfen mitraten, welche AutorInnen, die Holdger Platta zu seinem Gedicht inspiriert haben, sich hinter diesen Initialen verbergen. Die Auflösung wird am kommenden Montag verraten)

Wie immer ist der Sommergeschichtenanfang

Ferienbeginn mit Kindern und Freude und

Tieren und Trubel und sehr viel Gegesse.

Die Tante ist rund, die Haushälterin auch und

der Herr des Hauses beschäftigt. (mehr …)

Griechenland
braucht unsere
Hilfe!

SYRIZAs Selbstverrat: nun protestiert sogar die griechische Polizei!

105. Bericht zu unserer Spendenaktion „Helfen wir den Menschen in Griechenland!“ „Es gibt kein richtiges Leben im falschen“, sagte Adorno. Aber es gibt richtige und gute Taten, die vor einem komplett ins Inhumane abdriftenden Hintergrund besonders hervorleuchten. So diese überraschende Nachricht aus Griechenland: Gegen die menschenverachtenden „Spar-“ und Repressionsmaßnahmen der Regierung stellte sich unlängst – das Repressionsorgan schlechthin: die griechische Polizei. Die Gewerkschaft der Polizei weigerte sich geschlossen, die grausamen Zwangsräumungen an verarmten GriechInnen weiter zu exekutieren. Solchen Mut sucht man bei der deutschen Polizei bislang vergebens. Richtiges Handeln in einem Umfeld, in dem in den letzten Jahren wirklich alles falsch gelaufen ist, zeigten auch wieder unsere SpenderInnen, wofür wir herzlich danken.
(Holdger Platta) (mehr …)

Nur wer sich öffnet, kann sich spüren.
(Konstantin Wecker)

Hinter den
Schlagzeilen
Klassiker

0

Im Zweifel für die Freiheit!

Der Mensch ist unfrei geboren, und überall werden seine Ketten derzeit noch enger gezogen. Können Sie sich erinnern, dass Politiker in jüngster Zeit „Freiheitspakete“ geschnürt oder „Freiheitsgesetze“ erlassen hätten? Wäre doch angemessen für unsere Hemisphäre, die sich „freie Welt“ nennt. Stattdessen will man die Überwachung auf öffentlichen Plätzen ausweiten, als würden sich todesbereite Amokläufer davon abschrecken lassen. (Roland Rottenfußer) (mehr …)

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!