Beiträge von Christine Wicht

Vertafelung und Angstgesellschaft

Scherl:
Berlin 1924
Speisung für arme Kinder in Berlin.
1051-24

Stefan Selke ist Soziologiprofessor an der Hochschule Furtwangen mit dem Lehrgebiet “Gesellschaftlicher Wandel”. Er befasst sich seit Jahren mit der Armut in Deutschland, hat Suppenküchen, Kleiderkammern, Tafelausgabestellen besucht, mit Betroffenen gesprochen und über seine Erfahrungen ein Buch mit dem Titel „Schamland – Die Armut mitten unter uns“ geschrieben. Christine Wicht interviewte ihn zu sozialen Situation in Deutschland. Dabei geht Selkes Analyse über die Kritik an der „Arbeitsteilung“ zwischen Hartz IV, Lohndumping betreibender Wirtschaft und Almosensystem hinaus. Zu hinterfragen ist die dahinterliegende, entsolidarisierende Philosophie des „Jeder ist seines Glückes Schmied“. Unsere „Angst- und Kontrollgesellschaft“ markiert den Übergang zu einem negativen Bild vom Menschen, der angeblich nur durch Druck, Überwachung und Unterwerfung zu bändigen ist.
(mehr …)

0 weiterlesen

TTIP: Freie Fahrt für Räuberbarone

Feudalherrschaft, mittelalterliche Illustration

1873 schrieben Mark Twain und Dudley Warner die gesellschaftskritische Satire „Das vergoldete Zeitalter – Eine Geschichte von heute“. Über 140 Jahre später ist die Geschichte so aktuell wie damals im sog. „Gilded Age“. Der amerikanische Soziologe Charles Derber stellt in seinem Buch „One World“ Verbindungslinien zwischen dem Kolonialismus und der Globalisierung her und er sieht das “Gilded Age“ als das Fenster zur Seele der Globalisierung. Für Gerber ist mit der Globalisierung die Leiche des „Vergoldeten Zeitalters“ wieder ausgegraben worden, einer Wirtschaftsepoche während der auf der einen Seite sich der Reichtum einiger „Räuberbarone“ auf unglaubliche Weise vermehrt und sich auf der anderen Seite Massenarmut und Korruption verbreitet hat. Mit dem Freihandelsabkommen TTIP könnte sich die Geschichte des „vergoldeten Zeitalters“ wiederholen und tatsächlich eine „Geschichte von heute“ werden. (Christine Wicht, Quelle: Nachdenkseiten)
http://www.nachdenkseiten.de/?p=20266

0 weiterlesen
Seite 1 von 2

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!