Thomas Quartier OSB

Vita

Br. Thomas Quartier OSB, geb. 1972, gehört der benediktinischen Mönchsgemeinschaft der Abtei St. Willibrord in den Niederlanden an und ist Professor für Monastische Spiritualität an der Universität Leuven (BE). Er lehrt außerdem an der Universität Nijmegen (NL) und an der benediktinischen Hochschule Sant‘ Anselmo in Rom (IT). Seit seiner Jugend ist er auf der Suche nach einer Form von engagierter Spiritualität, die weder soft noch dogmatisch ist. Gemeinsam mit Konstantin Wecker sprach, sang und fühlte er als Mönch und Krieger. Aus der Keimzelle seines Klosters versucht er, eine radikale Lebensform zu erkunden, die die Welt verändert. Er veröffentlichte zahlreiche Aufsätze und Bücher. In deutscher Sprache: „Das Kloster im eigenen Leben. Monastische Spiritualität als Provokation“, Kevelaer, Butzon & Bercker 2016.

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!