Beiträge von Torsten Brügge

Friedenssehnsucht der Menschenfamilie – Begegnung mit Daniele Ganser

Daniele Ganser. Foto: Kristin Herbig

Der Friedensforscher Daniele Ganser überzeugt in seinen Vorträgen und Büchern durch brillante Analysen und sein charismatisches Auftreten. Immer wieder weist er die von Medienpropaganda eingelullte Öffentlichkeit darauf hin, dass die Kriege, die die NATO seit Jahrzehnten führt, nicht nur illegitim sind, sondern im Sinne des Völkerrechts auch illegal. Freilich gab’s da für den streibaren Historiker auch viel Gegenwind. Torsten Brügge würdigt Ganser, ohne einige mögliche Schwachstellen seiner Argumentation zu leugnen. (Torsten Brügge) (mehr …)

1 weiterlesen

Erwachen, Erwachsenwerden, Aufräumen

Für viele Diskussionen rund um das Thema Spiritualität, deren Beziehung zu psychologisch-spiritueller Entwicklung und sonstigen Lebensfeldern ist die Sichtweise des Integralen Modells nach Ken Wilber hilfreich. Es beschreibt, wie umfassende spirituelle Freiheit und Weisheit mehrere Aspekte umfasst. Dabei gibt es nach Wilber drei Hauptthemen, die nur in ihrer Gesamtheit authentische spirituelle Befreiung und deren Lebensbezug verständlich werden lassen. Man könnte sie „Grunddimensionen“ nennen. Im englischen Original: „Wake up“, „Grow up“ und „Clean“ up. (Torsten Brügge) (mehr …)

5 weiterlesen

Marschflugkörper zu Medizin gegen Giftgas!

Autor Torsten Brügge

Nach der Giftgaskatastrophe in Syrien vom 4. April 2017 steht noch längst nicht fest, wer sie zu verantworten hat. Doch der Schuldige ist von Vielen schon ausgemacht. Auch Bestrafung wurde von den USA schon ausgeführt. Das nennt man wohl „Schnellgericht“. Als hehres Ziel gilt: Die Bevölkerung Syriens zu schützen. Doch bringen Bomben Schutz? Man könnte das Geld dafür, statt es in die Luft zu sprengen, auch für viel bessere Lösungen einsetzen und vor allem die brandgefährliche Eskalation zwischen den Weltmächten sein lassen. (Torsten Brügge) (mehr …)

0 weiterlesen

Im Jemen bombt die NATO mit

Autor Torsten Brügge

„Wenn irgendwelche Araber meinen gegen andere Araber Krieg führen zu müssen, was geht das uns an?“ Jedenfalls sind die Bombardements der „von Saudi-Arabien geführten Koalition“ auf zivile Ziele – also auf Menschen – im Jemen nicht gerade das Top-Thema in den Medien. Lieber sich doch auf die großen Drei der internationalen Politik beschränken: Trump, Erdogan, Schulz, von denen – sorry! – jeder Pfurz berichtenswert zu sein scheint. Woher aber kommen die Waffen, mit denen Saudis bomben? Und warum wird vielerorts die Rolle der NATO, des „Verteidigungsbündnisses“ der „freien Welt“, bei diesen Menschenrechtsverletzungen verschwiegen? (Torsten Brügge) (mehr …)

27 weiterlesen

Vision: Afrikas Energie-Kleinbauern lassen Solarfelder erblühen

Bildquelle: Nadine May, siehe Fußnote

Sie hat ja schon längst angefangen: Die Energiewende. Dennoch freut es mich, wenn man immer mal wieder auf zuversichtliche Informationen dazu stößt. Vor ein paar Tagen fand ich dieses Bild. Es sagt mehr als 1000 Worte: SOVIEL – oder besser: SO WENIG – Platz bräuchten wir, um die ganze Welt mit Solarenergie zu versorgen!!! (Torsten Brügge) (mehr …)

8 weiterlesen

Bomben zu Brotprogrammen oder noch mehr Kriegsgetrumpel

Film „Lord of War“: Der größte Feind der Rüstungsindustrie ist der Frieden

„Die Fluchtursachen bekämpfen“ – was könnte das bedeuten? Vielleicht dafür sorgen, dass Menschen in Afrika durch Krieg und Hunger zugrunde gehen, bevor sie sich auf den Weg Richtung Europa machen können? Wer tot ist, fällt unsere Sozialkassen nicht mehr zur Last und auch Rechte werden dann weniger durch den Anblick „dunkler Typen“ im Straßenbild verstört. Torsten Brügge macht in seinem Artikel nochmals auf den engen Zusammenhang zwischen Hunger und Rüstungsausgaben aufmerksam. Hehrstes Ziel deutscher Politik ist ja jetzt, dass 2% des Staatshaushalts für Rüstung ausgegeben werden, nachdem Trump angedroht hat, sich aus Europa zurückzuziehen. Zugleich will er selbst die ohnehin obszön hohen Rüstungsausgagen in den USA um weitere 10 Prozent erhöhen. Es ist absehbar, dass das auch wieder zu Lasten der Ärmsten gehen will. Auch wenn kein einziger Schuss abgegeben werden sollte – Rüstung tötet schon jetzt! (Torsten Brügge)
(mehr …)

0 weiterlesen

Trump twitters truth

Bildquelle: doddis77/Shutterstock.com

Am Beispiel IKEA treibt Torsten Brügge die patriotismustrunkene Abschottungspolitik des Donald Trump einmal auf die Spitze. Wenn Schweden das Problem ist, warum dann eine Mauer um die USA bauen, viel leichter wäre es, gleich im Ursprungsland des Übels anzusetzen und Schweden einzumauern. In dieser Satire erschafft der Autor nicht nur alternative Fakten, er parodiert auch gekonnt den Parolen-Redestil des Gröpaz. (Torsten Brügge, Erstveröffentlichung auf www.connection.de) (mehr …)

7 weiterlesen

Politisch fühlen: für mehr Innerlichkeit in der Weltpolitik

Derzeit wird in der Politik wieder heftig diskutiert, viele befürchten Schlimmes. Welche Impulse kann eigentlich eine spirituelle, ganzheitliche Weltsicht der Politik liefern? Der spirituelle Lehrer Torsten Brügge hat einige hilfreiche Gedanken und Plädoyer verfasst, sich auch in die „russische Seele“ einfühlen zu können und gemeinsame Lösungen zu finden. (Quelle: Mystica TV)
http://www.mystica.tv/politisch-fuehlen-fuer-mehr-innerlichkeit-in-der-weltpolitik-torsten-bruegge/

1 weiterlesen

Friedensfahrt nach Moskau – Geopolitik und Friedensförderung von unten

Geistige Fronten bilden sich meist zwischen den Politikerkasten zweier Länder und werden von den Medien an die Völker „nach unten“ weitergegebe. Wie aber, wenn wir uns weigerten, Feinde zu sein und den Menschen im vermeintlich gegnerischen Land ganz direkt gegenüberträten – Auge in Auge? Vielleicht schält sich dann, wie der Theologe Jörg Zink schrieb, aus dem Feind der Mensch heraus, und wir erkennen mit dem Sänger Sting „The Russians love their children too“. (Torsten Brügge) (mehr …)

1 weiterlesen
Seite 1 von 2

Start typing and press Enter to search