Der besondere Hinweis:

0

Große Koalition: Sozialpolitik in Trippelschritten

Autor Christoph Butterwegge

„Den Menschen in Deutschland ging es noch nie so gut wie heute“ – mit diesen Worten bilanzierte Angela Merkel während der Haushaltsdebatte Ende 2016 ihr Regierungsgeschäft. Diese oberflächliche und undifferenzierte Einschätzung der Lebenslagen von 82,5 Millionen Bürgern lässt eines völlig unberücksichtigt: In dieser Legislaturperiode sind die Reichen reicher und die Armen zahlreicher geworden. (Quelle: Blätter für deutsche und internationale Politik)
https://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2017/august/grosse-koalition-sozialpolitik-in-trippelschritten

1

Trumps rechter Anhang rastet aus

Die Aufmärsche in Charlottesville sollten unter dem Motto des Kampfes für eine „Weiße Geschichte der USA“ stehen. Man wolle sich die USA „zurückholen“, hieß es von Seiten der Rechtsextremisten. Ein Teilnehmer der rechten Umzüge, der sich selbst als einen Nazi bezeichnete, erklärte gegenüber der Washington Post, dass es darum gehe, „unsere Geschichte, unsere Überlieferung unsere Rasse“ zu verteidigen. (mehr …)

7

Ausnahmepolitiker beim Raketenpoker

Jede atomare Waffe ist eine furchtbare Bedrohung. Allerdings steht es nicht gerade den USA zu, hier den Weltenrichter zu markieren. Schon vergessen: die Heimat des greatmauligen Präsidenten hat es als einzige in der Geschichte nicht bei Drohungen belassen und Hiroshima und Nagasaki in Schutt und Asche gebombt. So abstoßend sich Kin Jong Un auch gebärdet – wieder zeigt sich, wie schon im Fall von Russland, das Scheitern und die Gefährlichkeit US-amerikanischer Dicke-Hose-Politik. Autor Egon W. Kreutzer fühlt sich durch die aktuellen Vorgänge an die Kuba-Krise 1962 erinnert. Und er hofft, dass es noch mal glimpflich ausgeht. (Egon W. Kreutzer, http://www.egon-w-kreutzer.de) (mehr …)

Die Sprache der Macht

Verschwörer in der Serie „Akte X“

Der Begriff „Verschwörungstheorie“ wird als Waffe im Kampf gegen freies Denken benutzt. Verschwörungstheorien umgarnen uns als Begrifflichkeit über die Leitmedien. Aber nicht, um unsere Neugier zu wecken, sondern uns zu warnen. Man warnt uns vor den dahinter stehenden Gedanken wie den Menschen, die solche Gedanken vertreten. Und man warnt uns vor Menschen, die andere Menschen kennen, welche sich offenbar mit solchen Gedanken ebenfalls beschäftigen. (Peter Frey) (mehr …)

  Nur du hast das Recht, dein Richter zu sein

(Konstantin Wecker)

Griechenland
braucht unsere
Hilfe!

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!