Der besondere Hinweis:

HdS im Ausnahmezustand?

Corona bringt viele „kleine“ Selbständige und Kulturschaffende in finanzielle Bedrängnis. Auch bei uns hat die Anzahl der diesbezüglichen Fragen in den letzten Tagen zugenommen: Befindet sich „Hinter den Schlagzeilen“ mittlerweile im Ausnahmezustand? Steuert HdS zumindest auf eine finanzielle Krise zu, aufgrund der Corona-Pandemie? Holdger Platta berichtet über die aktuelle Lage Holdger Platta (mehr …)

0

Rassismus in den USA – Der Gefängnis-Industrie-Komplex


Rassismus und Kapitalismus sind miteinander verwoben. Neben dem militärisch-industriellen Komplex – der gegenseitigen Durchdringung von Staat und am Militär verdienenden Wirtschaft – und dem mächtigen chemisch-pharmazeutischen Komplex sind in den USA mit dem Gefängnis-Industrie-Komplex staatliche Gewalt und Markt eine die Gesellschaft erdrückende Verbindung eingegangen. (Quelle: Weltnetz TV)

6

Etwas wahnsinnig Schönes, Ermutigendes und Starkes

Die Hilfsorganisation Human Projects hat in Nagold ihren „Löwenherz“-Friedenspreis an die Fridays-for-Future-Bewegung verliehen. Da ich 2016 selbst „Löwenherz“ Preisträger war, wurde ich gebeten, die Laudatio zu halten.
Das hab ich mit großer Freude getan.
Nach mir sprach der 18 jährige Ludwig Essig im Namen der Bewegung und ich war begeistert.
Was für eine kluge, warmherzige und sprachlich großartige Rede dieses 18 jährigen Schülers.
Diese engagierten und intelligenten jungen Menschen braucht die Welt so dringend.
Wie sagt Ludwig zu Recht in seiner Rede:
„Wir haben die größte, friedlichste und femininste Jugendbewegung, die es je gegeben hat erschaffen.
Es hat etwas wahnsinnig Schönes, Ermutigendes und Starkes, ein Teil dieser Bewegung sein zu können.“
Und ich hoffe so sehr, dass diese jungen Menschen aus den Fehlern meiner durchaus auch rebellischen Generation gelernt haben und weiter lernen werden.
Wo wir uns in blindwütigen ideologischen Kleinkriegen zerstritten haben und damit der Konterrevolution, dem Neoliberalismus mit seinen thinktanks ins offene Messer gelaufen sind, scheint diese Bewegung offen zu sein für wirkliche Gleichberechtigung: antirassistisch, pazifistisch und – ich hoffe sehr – auch anarchisch im Sinne der Utopie einer herrschaftsfreien Welt.
Ludwig geht auf ein Gymnasium bei Stuttgart und hat mir auf meine Bitte hin ein paar Stichpunkte seiner politischen Arbeit geschickt:
„Mit 15 Jahren erster Vortrag über die Gefahren einer neoliberalen Wirtschafts- und Handelspolitik (seitdem halte ich Vorträge)
Gründung des GREENTEAM Schwabenpower und einer FFF-Ortsgruppe
Sprecher Netzwerk für Gerechten Welthandel Baden-Württemberg
Sitz in kommunalem Gremium zur Erarbeitung von Wegen hin zu einer klimaneutralen Gemeinde
Mit 10 Jahren auf dem ersten Friedensmarsch 🙂
„Zukunftsmacher“ (Auszeichnung von ARD und ZDF), für Engagement gegen Patentierung von Lebewesen und Gentechnik“
Sehr gefreut hat mich, wie sehr er auch in unserer Podiumsdiskussion betont hat, dass ihm und vielen seiner jungen Mitstreiter Poesie und Musik und ja – auch meine Lieder und Gedichte – Mut machen können, zu sich selbst zu stehen und weiter zu machen.
Es geht ums Tun und nicht ums Siegen. Konstantin Wecker

(mehr …)

0

Bernhard Trautvetter: Wir lieben Euch

„Meine Kinder sollen es mal besser haben als ich“. So dachten viele Eltern vergangener Generationen. Unsere Kinder dürften es eher schlechter haben. Wenn es so weitergeht. Die Älteren verprassen das Erbe der Jüngeren, machen das „Haus“, in dem diese einmal leben sollen, zu einem unwirtlichen Ort, hinterlassen Schulden und verbrannte Erde. Dabei ist alles nur gut gemeint. Denn Eltern lieben ihre Kinder bekanntlich… Hellsichtiges Gedicht über die Vieldeutigkeit des Wortes „Liebe“. (mehr …)

Griechenland
braucht unsere
Hilfe!

0

Wieder einmal: Gutes von uns und Verbrecherisches aus Griechenland

224. Bericht zu unserer Spendenaktion „Helfen wir den Menschen in Griechenland!“ / Holdger Platta

 Manchmal fällt mir das Verfassen meiner Berichte doch äußerst schwer – denn geradezu furchtbar ist der Kontrast: was unsere Spendenaktion betrifft, darf ich sehr gute Nachrichten verkünden. Und gleichzeitig muß ich über Geschehnisse in und um Griechenland berichten, die für mich nicht mehr zu unterscheiden sind von kriminellen Aktionen im Staatsauftrag – egal, ob damit die griechische Regierung gemeint ist oder – wieder einmal – Europa insgesamt. Und auch dieses gilt wieder einmal: aus unseren Massenmedien erfährt man davon nichts. HP

  (mehr …)

Nur gelebte Mitmenschlichkeit
kann verhindern, dass erneut aus
geschundenen Menschen Befehlsempfänger werden,
wie sie das Dritte Reich kannte.
(Konstantin Wecker)

Hinter den
Schlagzeilen
Klassiker

Die Welt-Stasi

Der NSA-Skandal ist aus den Nachrichten verschwunden, doch der Ausbau einer globalen Totalüberwachung geht ungebremst weiter. Der NSA-Überwachungsskandal ist nur ein Symptom für eine noch viel umfassendere und Besorgnis erregendere Entwicklung: Die USA dominieren den Rest der Welt mittlerweile in einem Ausmaß, von dem frühere Weltreiche nur hätten träumen können. Nicht nur, dass das „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ auf fast jedem Territorium der Erde macht, was es will – auch die Reaktionen der Nationalstaaten darauf sind deutlich von Angst diktiert. Gegen die US-Regierung und ihren zum monströsen Welt-Tyrannen angeschwollenen Sicherheitsapparat hilft jetzt aber nur noch der entschlossene Widerstand der unterworfenen Länder.  Roland Rottenfußer (mehr …)

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!