Benedikt XVI.: Die ‘68er sind Schuld

 In Spiritualität

Der 91-jährige Joseph Ratzinger hat einen Text über die angeblichen Verursacher der sexuellen Gewalttaten in der Kirche verfasst und im bayerischen Klerusblatt publiziert. Schuld seien die 68er und die Reformtheologen. (Quelle: Neues Deutschland)
https://www.publik-forum.de/Religion-Kirchen/benedikt-xvi-die-68er-sind-schuld

Anzeige von 5 kommentaren
  • Avatar
    Der Exorzist der 68er
    Antworten
    Das Zölibat der Hormone: NICHTS IST UNMÖGLICH, HORMONE….
    Die Fleischeslust an frischen Kinderfleisch…
    Teufelsaustreibung war gestern, heute ist die Austreibung der 68er von Nöten.
    Die Fleischeslust an frische Nonnen…
    Teufelsaustreibung war gestern, heute ist die Austreibung der 68er von Nöten.

    .

    Jetzt verstehe ich auch die Haltung der Stellvertreter Gottes zur Abtreibung.

    .

    .neffert essinguezresgnawZ rerhi senie etnnök sE

  • Avatar
    Anita
    Antworten

    Ja sicher Herr Razinger,

    die -68er sind schuld. Ich bin aber leider -55 geboren, da war auch schon Missbrauch.

    Was denken Sie denn und wie denken Sie denn?

    Hat Macht mit Missbrauch zu tun?

    Oder gibt es Missbrauch ohne Macht?

    Von der Lehre Christi – der Liebe lehrt- ist Macht und Missbrauch wohl weit entfernt!

    Genauso wie es bei den -68ern ist. leider gibt es immer einige schwarze Schafe – siehe Herrn Fischer.

    Von Herrn Schröder will ich gar nicht reden, der unser Sozialsystem in Schutt und Asche gelegt hat.

    Ich grüße Sie Herr Razinger – Papst Benedito – mögen wir uns wieder im Jenseits treffen.

    • Avatar
      Piranha
      Antworten
      Ich möchte ihn lieber nicht treffen müssen, denn in der Exorzisten-Hölle ist kein Platz für mich. Da schmoren nur alte Männer in Frauenkleidern.

      🙂

  • Avatar
    Volker
    Antworten
    @Piranha, ah, jetzt aber, bin auch nicht mehr der Jüngste, aber höllisch ‚drauf ++glucks++
  • Avatar
    Ruth
    Antworten
    Mein Herz schlägt links! Das von Herrn Ratzinger? Das „schlägt“… verlogen, brutal, unbarmherzig und narzisstisch. Es wird immer von Missbrauch gesprochen,es ist brutale Vergewaltigung – körperlich und seelisch! Dieses Trauma wird nie geheilt werden können; Leben ist unwiederbringlich zerstört!

    Die katholische Kirche mit Mafia ähnlichen korrupten Strukturen will moralische Instanz  sein – den Schwächsten in der Not helfen: zynischer geht’s nicht!

    Ich verachte diese Verkommenheit!

    Ruth

     

Schreibe einen Kommentar zu Piranha Antworten abbrechen

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!