»Das deutsche Volk vergisst zu schnell«

 in Michael Backmund, Politik, Politik (Inland)

Dachau war eins der ersten Konzentrationslager der Nationalsozialisten. Die Erinnerung daran ist immer noch umkämpft. Von Michael Backmund und Thies Marsen (Quelle: Neues Deutschland)

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1135594.konzentrationslager-dachau-das-deutsche-volk-vergisst-zu-schnell.html

Dazu passend auch der heutige Blogeintrag von Konstantin Wecker:

https://wecker.de/de/weckers-welt/item/840-Wir-sollten-das-nie-vergessen.html

Comments
  • Avatar
    learning by doing
    Antworten
    Ja – schnell vergessen sie, die Deutschen, rasant schnell sogar.
    Daß diese “ Krise “ eine politisch-taktisch-inszenierte ist um die Staatsdiktatur endgültig einzurichten und auszuprobieren zugleich – paar Wochen haben ausgereicht um das zu vergessen.
    Gute Miene zum Bösen Spiel, „social-distancing“ schon als erweiterte Kultur und „business as usual “ akzeptiert – die „Krise“ mit “ learning by doing “ bewältigt und ein gewisser Stolz darauf trotzalledem so flexibel zu sein. Überlebenskünstlerstolz auch.
    Die mehr als berechtigte Kritik verliert sich in der willigen Anpassung und wenn die Diktatur dann die „Freiheit“ wieder zugesteht, dann wird sich ein Volk glücklich umarmen und die Diktatoren gleich mit.
    Nunja – so sind sie eben, die Deutschen…

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search