Die Impfdebatte entgleist

 in Politik (Inland)

„Geimpfte werden definitiv mehr Freiheiten haben als Ungeimpfte“ – mit diesem Satz setzte Kanzleramtsminister Helge Braun in der ohnehin fehlgeleiteten Impfdebatte an diesem Wochenende einen neuen Tiefpunkt. Grundrechte sind keine Gratifikation, die von der Exekutive nach Belieben für regierungskonformes Handeln und Denken gewährt oder entzogen werden dürfen. Es ist bitter: Die Feinde der freiheitlichen demokratischen Grundordnung dieses Staates sitzen heute in dessen höchsten Ämtern. Und auch ansonsten zeichnet sich die gesamte Debatte vor allem durch Denkfehler aus. Die eigentlichen Impfskeptiker und Verfassungsgegner sitzen offenbar im Kabinett. (Quelle: Nachdenkseiten)
https://www.nachdenkseiten.de/?p=74668

Showing 7 comments
  • Cetzer
    Antworten

    „Grundrechte einem kollektiven höheren Ziel geopfert wurden“

    Vorgeblich kollektiv. Wir sitzen alle im gleichen Boot und jetzt rudert gefälligst weiter, ihr Sklaven!

    „Was passiert, wenn wir wirklich mal mit einer Krise konfrontiert werden?“

    Dann zieht Helge Braun seine Zivil-Klamotten aus und wird zu SUPER-MOPPEL, der übers Krisengebiet fliegt¹ und besorgte Mienen abwirft. Wer dann immer noch nicht gerettet ist, sollte sich besser warm anziehen.

    ¹ Ohne Hubschrauber und Leibgarde

  • Hope
    Antworten
    „MEDIZINISCHES WUNDER!!!!

    ZUM ERSTEN MAL IN DER GESCHICHTE DER MENSCHHEIT KANN MAN EINE KRANKHEIT, DIE MAN NICHT HAT, AN JEMANDEN ÜBERTRAGEN, DER DAGEGEN GEIMPFT IST.“

    https://t.me/AllesAusserMainstream/8347

  • Freherr
    Antworten
    Bei all diesen Diskussionen den Überblick nicht zu verlieren,

    dabei hilft Anselm Lenz, wiedermal:

    https://kenfm.de/hier-ist-berlin-von-anselm-lenz/

    Er verliert den Faden nicht, hat das Ganze im Blick und die harten Realitäten deren wir uns zu Wehr setzen MÜSSEN.

     

  • Hope
    Antworten
    „Zum ersten Mal ist die Grippewelle ausgeblieben

    Mit bisher nur 519 im Labor bestätigten Influenza-Fällen geht die wohl schwächste Grippe-Saison seit Jahrzehnten in Deutschland dem Ende entgegen.“

    Anmerkung:

    Sie hätten auch sagen können: Nur wenn die gesamte Weltbevölkerung gengeimpft ist, und das ist unser Ziel und nichts anderes, wird die saisonale Grippewelle weltweit wiederkommen, vorher nicht. Wir wissen schon, dass Coronaviren in jeder Grippewelle vorhanden sind, mussten aber, um unser Ziel die Gene der Weltbevölkerung mit einer Impfung zu manipulieren, weltweite Panik vor einem Killervirus verbreiten. Um dies zu erreichen, haben wir die Coronaviren vorübergehend aus der Influenza extrahiert um Panik zu erzeugen, bis alle Menschen genmanipuliert sind. Verzweifeln Sie nicht. Die Influenza wird wiederkommen wenn alle gengeimpft sind und dann steigt auch wieder die jährliche saisonale Influenzakurve wie in den letzten Jahrzehnten. Welche Auswirkungen dann unsere Genspritze auf die Weltbevölkerung hat, das wissen wir leider noch nicht.

  • Hope
    Antworten
    „Geimpft oder ungeimpft wir müssen zusammenstehen !!“

    “ Eine Verarschung vom Allerfeinsten“ sagt dieser Herr:

    https://www.youtube.com/watch?v=iafFM4Z3Ybw

  • Volker
    Antworten
    Es grüßt die Fledermaus

    aus ihrer Höhle raus.

    Wenn ihr alle platt seit,

    kommt für mich die Zeit.

    ( frei nach Ringelnatz)

    ++glucks++

    • Ulrike Spurgat
      Antworten
      …..mehr davon.

      Ein Lachen auf das Gesicht gezaubert.

       

Schreibe einen Kommentar zu Cetzer Antworten abbrechen

Start typing and press Enter to search