Konstantin Wecker: Die Gedanken sind frei

 In MUSIKVIDEO/PODCAST

Die Gedanken sind frei – aber bald nur noch diese. Wie Konstantin in seiner Vorrede schon anspricht, hat dieses Lied eine lange Geschichte, die bis 1780 zurückgeht. Wer nun meint, das Anhören des Liedes lohne sich nicht, weil er es eh auswendig kennt, der täuscht sind. Der Künstler hat nämlich ein bisschen was dazu gedichtet. Und da bekommen die Presse, die NSA und andere Gedankenpolizisten ihr Fett ab.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!