Konstantin Wecker: Die Weiße Rose

 In MUSIKVIDEO/PODCAST


„Ich wärt heute genauso unbequem“, sang Konstantin Wecker. „Denn wer aufrecht geht, ist in jedem System nur historisch gut angesehen“. In seinem Lied aus den frühen 80ern schien es dem Künstler besonders wichtig gewesen zu sein, den Bogen zur Gegenwart zu schlagen. Teile der Melodie wurden dann auch in Michael Verhoevens Film „Die Weiße Rose“ (1982) verwendet. In der Anmoderation zu dieser Aufnahme von 2017 betont Wecker, das Lied sei für alle, die sich noch heute – „gerade heute“ – dem Faschismus entgegenstellen.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!