Konstantin Wecker: Nur dafür lasst uns Leben

 In MUSIKVIDEO/PODCAST


Umweltzerstörung und „schreiende Krieger“ – alles was Konstantin Wecker in den frühen 80ern beschworen hat, gibt es noch heute. Der Unterschied ist nur, dass es schlimmer geworden ist. „Noch sind uns Vieh und Wälder erstaunlich gut gesinnt“ – das gilt heute nur noch bedingt. Umso wichtiger das aufrüttelnde Lied, das im „Orff-Stil“ gehalten ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!