Konstantin Wecker: Und das soll dann alles gewesen sein

 In MUSIKVIDEO/PODCAST


Mit Orffschen Chören, Rhythmuswechseln und einem sehr dichten zeitkritischen Text gehört dieses Lied zu den anspruchsvollsten Konstantin Weckers. Das Thema ist versäumtes Leben unter dem Zwang eines unmenschlichen System. In dieser schönen neuen Welt werden Menschen in Bequemlichkeit eingelullt, jedoch „Um Ewigkeiten betrogen“. Visionär und zeitlos. Das Lied kommt auf Konstantins Konzerttournee „Weltenbrand“ wieder zur Aufführung und ist auch auf der gleichnamigen CD zu hören.

Kommentare
  • Avatar
    Hartz_tötet
    Antworten
    Klasse, das kannte ich noch nicht, gerne mehr davon.
    Wie wohltuend in Zeiten brutaler medialer Gleichmacherei und Verflachung.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!