Konstantin Wecker: Willy 2018

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


Wogegen würde Weckers Willy 2018 protestieren? Natürlich gegen Nazis, ganz wie früher, 1977, als der Sänger seinen erschlagenen Freund erstmals auf die Bühne brachte – damals noch im Gefolge der abklingenden 68er-Revolte. Heute ist die Revolution wieder da, aber sie kommt von rechts, und die „etablierte Politik“ zündelt kräftig mit. „Härte gegen Flüchtlinge“ ist das Gebot – Menschen, die man selbst infolge der ungerechten Weltwirtschaftsordnung und der Kriegspolitik zu vertreiben half. Aber „wir müssen weiter kämpfen, auch wenn die ganze Welt an Arsch offen hat.“

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!