Mikis Theodorakis wird heute 95

 in FEATURED, Kultur

Mikis Theodorakis

Der griechische Komponist Mikis Theodorakis feiert am 29. Juli 2020 seinen 95. Geburtstag in Athen/Thissiou Square mit einer Konzertveranstaltung. Theodorakis hat auch in Stuttgart/Tübingen nachhaltige Spuren hinterlassen, z.B. mit der deutschen Uraufführung des Canto General (1977), der Gründung des Theodorakis Chor (1980) und der Gesellschaft Kultur des Friedens, GKF, (1988) in Tübingen und Konzerte zum 50. Jahrestag Kriegsende (1995) in der Music Hall Stuttgart, und zuletzt dieses Jahr in der Liederhalle (30.1. 2020) mit seiner Hauptinterpretin Maria Faranturi. Bei der Friedensstadt Stuttgart/Tübingen am Sa 18.7. 2020 wurde Theodorakis ein musikalischer Live-Gruss mit Konstantin Wecker und dem Theodorakis Ensemble nach Athen geschickt. Der Musiker Konstantin Wecker ist ein Unterstützer und Botschafter der Kultur des Friedens.

In den Zeiten der Friedensbewegung ( 80er Jahre) wurden von Tübingen ausgehend in vielen Städten Theodorakis Chöre gegründet und daraus ist dann die Gesellschaft Kultur des Friedens entstanden mit dem 1. Internationalen Kongress am 8.Mai 1988 in Tübingen mit zahlreichen Persönlichkeiten. Die UNESCO und die UN haben durch die maßgebliche Unterstützung des damaligen Generaldirektor Federico Mayor diese Bewegung weltweit verankert

Die Musik von Theodorakis hat die GKF zu vielen historischen und politischen Brennpunkten geführt, wie z.B. nach Mauthausen, Irak ,Iran, Ägypten, Israel, Palästina nach Lateinamerika (Chile, Kolumbien, Cuba etc), Türkei, Griechenland und in die Flüchtlingslager auf Lesbos, wo sie Musikschulen unter der Schirmträgerschaft von Mikis Theodorakis gegründet und Konzerte mit seinen Liedern gegeben haben.

Seine mehr als 1000 Lieder, Sinfonien, Filmmusik, Opern etc. waren und sind immer auch Hoffnungträger, manchmal “ Überlebensmittel“ und auch ein Fest des Lebens, wie seine Musik den legendären Syrtaki -Tanz in den Film Aexis Zorbas mit Antoni Quinn geprägt hat.

An der Konzertveranstaltung zu seinem Geburtstag am 29.Juli in Athen nehmen Mitglieder der GKF teil, die anschließend auch Flüchtlingslager in Griechenland besuchen und das Solidaritätsprojekt One Happy Family OHF auf Lesbos unterstützen.

Die Situation für die Menschen in den Flüchtlingslager wie z.B auf der Insel Lesbos/Moria ist katasstrophal. Die Geflüchteten sind dort jetzt eingesperrt und dürfen das Lager wegen Corona-Gefährdung nicht verlassen. Die GKF bittet um Unterstützung für Solidaritätsprojekte auch im kulturellen Bereich wie Musikunterreicht, damit die Menschen dort sich auch sinnvoll betätigen können. Die GKF organisiert dort auch Konzerte von Flüchtlingen u.a. mit Musik von Mikis Theodorakis in verschiedenen Sprachen – als Brücke und Begegnung mit verschiedenen Kulturen.

Die Musik von Mikis lebt in vielfältigen Zusammenhängen und wird bei unterschiedlichen aktuellen Anlässen in einen neu Kontext gestellt und interpretiert.

Sie ist Teil eines weltweiten Kulturerbes geworden und lebt durch seine Präsenz, vor allem durch das Singen seiner Lieder.

Aktuelles Foto von Mikis Theodorakis in seiner Wohnung in Athen mit dem Leiter der Theodorakis Chöre und der Gesellschaft Kultur des Friedens Henning Zierock, den eine mehr als 40 Jahre Zusammenarbeit und enge Freundschaft mit dem Komponisten und Mitgründer der GKF verbindet.

Gesellschaft Kultur des Friedens, emai: info@kulturdesfriedens.de<mailto:info@kulturdesfriedens.de>

Showing 3 comments
  • Avatar
    Ulrike Spurgat
    Antworten
    Meine herzlichsten Glückwünsche, lieber Mikis Theodorakis.

    Für die nächsten Jahre wünsche ich Dir von Herzen unendlich viel Gesundheit,  grenzenlose Zuneigung und Liebe.

    Lange soll Dein Kämpferherz noch schlagen.

    Den Canto General, den Pablo Neruda (chilenischer Dichter, Botschafter Chiles in Frankreich) für Salvatore Allende schrieb ist ein solch beeindruckendes musikalisches Zeugnis, dass für Hoffnung, Mut und Kampf für Chiles Befreiung steht und das bis Heute.

    Mikis Theodorakis ist ein politischer Künstler und Komponist, der immer auf der Seite der unterdrückten Völker in der Welt steht und deren Kämpfe musikalisch unterstützt hat.

    Danke, Mikis Theodarakis !

     

     

  • Avatar
    Peter Boettel
    Antworten
    Mit großem Interesse habe ich heute morgen gelsen, dass Mikis Theodorakis heute seinen 95. Geburtstag feiert. Hierzu wünsche ich ihm natürlich alles Gute, vor allem noch viele Jahre und vor allem beste Gesundheit. Auch wünsche ich ihm ein schönes Fest.

    Leider hatte ich von dem Konzert am 18.01.2020 in der Stuttgarter Liederhalle keine Kenntnis, zu gerne hätte ich es besucht und auch Maria Farantouri gehört, nachdem das Konzert vor ca. zwei Jahren ausgefallen war. Schade.

  • Avatar
    Die A N N A loge
    Antworten
    Herzlichen Glückwunsch, alles Gute und beste Gesundheit wünsche ich Mikis Theodorakis.

    Mögen Sie schöne und friedvolle Tage im Kreise Ihrer Liebsten verbringen.

    Ich danke Ihnen für Ihre vielen großartigen, bewegenden und berührenden Werke und Kompositionen sowie für Ihren unermüdlichen Einsatz und Wirken für Frieden und Gerechtigkeit.

    Der Canto General, die Ballade von Mauthausen als auch die Musik zu Alexis Sorbas sind Werke, die mich nachhaltig sehr berührt haben.

    Ihnen alles Liebe und Gute.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!