Trump, die USA und Europa: Wird alles anders?

 in Allgemein
Ist es so einfach? Und wie gut sind die "Guten" (z.B. Obama und Clinton)?

Ist es so einfach? Und wie gut sind die „Guten“ (z.B. Obama und Clinton)?

Die deutsche Bundeskanzlerin erklärte zu Trumps Amtsantritt: „Wir Europäer haben unser Schicksal selbst in der Hand.“ Diese populistische Behauptung der wichtigsten politischen Projektionsfigur des transatlantischen Kapitals in Europa erweist sich als faktenwidrig. Zudem handeln Investoren, Agenturen, Militärs und Geheimdienste mit Sitz in den USA auch relativ unabhängig von „ihren“ Regierungen. Der Blick hierfür wird in der EU, insbesondere in Deutschland durch die rosarote Obama- und Clinton-Brille getrübt. (Großartige Analyse von Werner Rügemer, speziell empfohlen von Konstantin Wecker, der den Text als erster sichtete, Quelle: Attac Köln).
http://www.attac-koeln.de/fileadmin/user_upload/Gruppen/koeln/Texte/USA-EuropaTrump.pdf

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search