Eulenfeder: Das blanke Entsetzen

 in Umwelt/Natur
Rehrücken? Eichhörnchenleberpastete? Oder doch die bewährte Gans?

Rehrücken? Eichhörnchenleberpastete? Oder doch die bewährte Gans?

das blanke entsetzen: weihnachten kommt! da fliesst das blut in strömen, mord und totschlag, bestialische quälerei – mehr als sonst im jahr – zum fest der Liebe!

was kann man dagegen tun? sich nicht daran beteiligen zum beispiel. warum also nicht verzichten – wenigstens in dieser zeit des mitfühlens, des erbarmens. oder ist die sucht nach leichenteilen so gross, dass man nicht verzichten kann, diese paar tage wenigstens? und vielleicht kann man sich ja gut fühlen, sich beschenken mit dem verzicht aus mitgefühl.

ist es so schwer oder schadet es wenn man mit der tradition des mordens bricht – wenigstens zum ‚heiligen fest‘? ein paar tage blut, todesangst und folter nicht in sich aufnimmt?

und es könnte sein, dass damit ein bewusstsein wächst – für den verzicht das ganze jahr.

wer erbarmen hat mit den tieren – ist ein barmherziger mensch.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search