Der besondere Hinweis:

Wi(e)der die Angst

Gemälde: Edvard Munch

„Gehen diese Einschränkungen der Freiheit nicht schon im Kleinen los? Schon an einem Flughafen, an dem wir wie selbstverständlich im Namen einer doch nie zu habenden Sicherheit persönliche Freiheitsrechte aufgeben? Wir lassen uns fröhlich in sogenannten Bodyscans durchleuchten, lassen uns abtasten, geben erworbenes Eigentum bereitwillig ab, da es recht willkürlich definierten Sicherheitsvorgaben nicht entspricht.“ Ein kluger Essay über Angst und die Art wie die Politik sie nutzt, um uns Schritt für Schritt zur Preisgabe unserer Freiheit zu bewegen. (Holger Wohlfahrt) (mehr …)

2

Privatisierung der Autobahnen: Lukratives Desaster

Vorbemerkung: Die Geschichte der Privatisierung öffentlicher Einrichtungen und Unternehmen steckt voller Unvernunft. Es stinkt dort geradezu nach politischer Korruption. Hoheitliche Aufgaben werden von Rechtsanwaltskanzleien und Beratungsfirmen übernommen – für Honorare, die die 200-Millionen-Grenze locker überschreiten. Verfilzung zwischen Politik und privaten Betreibern ist üblich. Werner Rügemer beschreibt den gemeingefährlichen Zustand am Fall Toll Collect und den bisherigen Privatisierungen von Autobahnen. (Quelle: Nachdenkseiten)
https://www.nachdenkseiten.de/?p=45497

0

Aretha Franklin: Respect


Die große Soul-Sängerin starb am Mittwoch an Krebs. Sie gehörte zu den Künstler/innen mit den meisten Nr.-1-Hits in den USA und trat u.a. in dem Spielfilm „Blues Brothers“ auf. Ihr Song „Respect“ (1967) gilt als Hymne der Schwarzenbewegung und auch der Frauenbewegung in den USA.

0

Radio Flora Podcast: Fluchtursachen

Angeblich unter dem Druck der „Öffentlichen Meinung“ versuchen überall in Europa rechte Politiker die Zahl der Flüchtlinge in ihren Ländern zu reduzieren, Dazu werden auch innereuropäische Grenzen in absurder Weise geschlossen, vor allem aber sollen die Außengrenzen Europas dicht gemacht werden. Das elende Sterben von tausenden Flüchtlingen im Mittelmeer wird dafür sehenden Auges in Kauf genommen, ja als Abschreckung sogar gewollt. Dabei ist die Debatte um die Ursachen der großen Wanderungsbewegung neben den Kriegsflüchtlingen aus Nahost vor allem aus Afrika zu Unrecht in den Hintergrund getreten. Anhand von drei Interviews mit verschiedenen Fachleuten versucht „Radio Flora“ die Hintergründe und unterschiedlichen Aspekte dieser Fragen auszuloten. (Specher Axel Kleinecke).

http://radioflora.de/podcast/fluchtursachen/

Griechenland
braucht unsere
Hilfe!

Zuhausesein in der Obdachlosigkeit…

129. Bericht zu unserer Spendenaktion „Helfen wir den Menschen in Griechenland!“ Obdachlose, die unter Brücken und auf Parkbänken schlafen oder den Müll nach Essbaren durchsuchen – Alltag im „geretteten“ Griechenland. Man sollte meinen, die Tatsache, dass es sich um eine kollektive Krise handelt, die kaum den Einzelnen anzulasten ist, würde die Behörden und Vermieter dort milder stimmen. Noch immer aber verlieren Menschen in großer Zahl ihre Wohnungen, weil zwischen steigenden Ausgaben und sinkenden Einnahmen fast kein Raum mehr ist für Leben. (Holdger Platta) (mehr …)

Es ist eine grenzenlose Welt
in der ich leben will.
(Konstantin Wecker)

Hinter den
Schlagzeilen
Klassiker

Mystik: Das Kosten der Dinge von innen

Gemälde: „Der Sämann“, Van Gogh

Mystik beginnt mit Sprach- und Vernunftkritik, mit der Erkenntnis, dass das, worum es geht, eigentlich unaussprechlich ist. Der hoch gelobte Verstand, auch bei politisch Aktiven als wertvollstes Instrument geschätzt, versagt vor den „letzten Dingen“ wie ein Taschenrechner, von dem man verlangt, Bachs Matthäus-Passion zu begreifen. Dieser Hinweis auf die Grenzen des rationalen Diskurses ist aber kein Aufruf zu blindem „Glaubensgehorsam“ gegenüber den Institutionen. Es ist ein Appell, Glaubens- und Schrifttreue aufzugeben zugunsten eines direkten, erlebnishaften Zugangs zum Wunderbaren, das unsere Welt durchwirkt und ihr zugrunde liegt. Mystik ist dem Agnostizismus näher als dem Fundamentalismus, jedoch einem „Nicht-Wissen“, das seine Selbstaufhebung durch die Tat und die Erfahrung anstrebt. (Roland Rottenfußer) (mehr …)

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!