Der besondere Hinweis:

Der letzte Damm

Was in den letzten 13 Monaten in diesem Land – und auf der ganzen Welt – geschehen ist, hätten wir uns noch bis vor kurzem nicht vorstellen können. Statt dass Erleichterung in Sicht wäre, spitzt sich die Lage jedoch weiter zu. Von der totalen Katastrophe für Freiheit, Demokratie und soziales Leben trennen uns jetzt nur noch der Mut derer, die verstanden haben und wahrhaftiger Journalismus. Damit beides weiterleben kann, brauchen wir Euch und Eure Solidarität. Roland Rottenfußer (mehr …)

2

Stoppt den Krieg und die Vertreibung, bestraft Kriegsverbrecher!

Bildquelle: Pixabay

„Deutsche Politiker und Medien sprechen von ‚militanten‘ Palästinensern und der ‚radikal-islamischen‘ Hamas und dem Recht auf Selbstverteidigung Israels. Aber die Ursachen für die Bombardierung Gazas und die kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen arabischen und jüdischen israelischen Staatsangehörigen werden zumeist nicht erwähnt. Kürzlich hat ein israelisches Gericht die Vertreibung palästinensischer Familien in Ost-Jerusalem für rechtmäßig erklärt hat, Familien, die seit Jahrzehnten dort leben, sollen vertrieben werden, und rechtsextreme Siedler sollen in diese Häuser einziehen. Ein barbarischer Akt gegen das Völkerecht.“ Rede von Annette Groth auf der Mahnwache in Stuttgart am 15.5. 2021, organisiert von „Palästina spricht“. (mehr …)

0

Repressionen, Propaganda, Profite

Das Paul-Ehrlich-Institut verschleiert gefährliche Nebenwirkungen der Covid-19-Impfungen und stützt so die Regierungspropaganda. Details ausblenden, Informationen zerstückeln, Verdachtsfälle nur auf Druck untersuchen lassen: Das gehört offenbar zum Konzept des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI), um die politisch-mediale Covid-19-Impfkampagne zu stützen. Zwar berichtet das Bundesinstitut unregelmäßig über „unerwünschte Reaktionen“ und weist mittlerweile auf einige wenige Risiken hin. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. So warnte beispielsweise der Pharmakonzern AstraZeneca selbst davor, dass ein enormer Teil der Geimpften von einer gefährlichen Autoimmunreaktion betroffen sein könnte, ohne es unmittelbar zu spüren. Öffentlich kommuniziert wird das nicht. Wächst sich die Covid-19-Impfkampagne zu einem der größten politischen Medizinskandale der Geschichte aus? Susan Bonath

(mehr …)

0

Verstörende Ergebnisse der Jugendwertestudie 2021


Der renommierte österreichische Soziologe und Trendforscher Prof. Bernhard Heinzlmaier hat die Ergebnisse der Jugendwertestudie 2021 vorgelegt. Diese Studie gibt einen Einblick in die Werte- und Normen und das politische Denken, sowie die möglichen Perspektiven der Generation zwischen 16 und 29 Jahren. Die Studie wurde erstaunlicherweise von den Leitmedien bisher komplett ignoriert obwohl sie einen historischen Umbruch offenbart, der auch nachfolgende Generationen nachhaltig beeinflussen wird. Sie hören hier ein Ausführliches Interview mit Bernhard Heinzelmaier. Weitergehende Informationen und einordnende Kommentierungen lesen Sie auf der Webseite clubderklarenworte.de

0

Das sind die Guten

Besorgniserregend ist ja nicht nur, dass man Meinungsunterschiede nicht mehr akzeptiert und den Diskurs vereitelt. Besonders schlimm ist, dass sich jene, die Rufmord betreiben, die drohen und Listen führen wollen, sich auch als die Guten fühlen und sich nichts dabei denken, wie sie zu dem mutieren, was sie ablehnen: Zum Faschisten. (Quelle: Neulandrebellen)
https://www.neulandrebellen.de/2021/05/das-sind-die-guten/

1

Klimaschutz – Bundesverfassungsgericht weist Weg in die Zukunft

Das Bundesverfassungsgericht hat in einem aufseheneregenden Urteil das Klimaschutzgesetz der Bundesregierung in Teilen für verfassungswidrig erklärt. Bemerkenswert ist dabei vor allem die Begrüdung. Die Richter ziehen nämlich die Generationengerechtigkeit herbei und sehen die Grundrechte kommender Generationen in Gefahr, wenn die Bundesregierung den Klimaschutz nicht ernst genug nimmt. Peter Vonnahme kommentiert dieses Urteil für die NachDenkSeiten. Ob sein Optimismus gerechtfertigt ist, ist jedoch eine offene Frage. Zu Bedenken ist auch, dass die Karlsruher Richter mit ihren Sorgen für kommende Generationen offenbar auf dem „sozioökonomischen Auge“ blind sind. In ihrem letzten großen Urteil zur Mietpreisbremse hat es sie schließlich nicht großartig interessiert, dass die horrenden Mieten in Berlin ebenfalls die einen schwere Bürde für kommende Generationen darstellen. (Quelle: Nachdenkseiten)
https://www.nachdenkseiten.de/?p=72468

0

Carsten Langner: Nur Räumlichkeit


Menschen, die sich – aus welchem Grund auch immer – längere Zeit nicht sehen können, bleiben einander doch im Herzen nah. Es steht ja nichts Wesentliches zwischen ihn, „nur“ Raum. Diese schlichte Botschaft passt bestens in eine Zeit, in der auch Künstler und Publikum auf rätselhafte Weise auseinandergerissen werden. Wie immer ist Carsten Langners Chanson sehr präzise ausgearbeitet und musikalisch „Old School“.

2

Erlogene Wahrheiten

Die moralische Handlungsmaxime in der Coronakrise entpuppt sich bei näherer Betrachtung als Farce. „Geht nicht, gibt‘s nicht!“ Was früher ein Werbeslogan für die Baumarktkette „Praktiker“ war, ist für die Verschwörungspraktiker von heute Realität. Ihre Institutionen müssen nur noch „Vorsicht! Virus!“ rufen — und schon ist beinahe die ganze Welt bereit, den größten Irrsinn mitzutragen. Werkzeuge der Macht sind eine gekonnte Ethik-Simulation und eine Technik, die Nietzsche als „Umwertung aller Werte“ bezeichnet hat. Auszug aus „Das Corona-Dossier — Unter falscher Flagge gegen Freiheit, Menschenrecht und Demokratie“. Flo Osrainik

(mehr …)

Griechenland
braucht unsere
Hilfe!

Wenn schon, denn schon: nicht nur treten, nach unten, sondern buckeln, nach oben!

266. Bericht zu unserer Spendenaktion „Helfen wir den Menschen in Griechenland!“ Wie hatte der Titel gelautet zu meinem letzten Griechenland-Bericht? – „Man muß es so nennen: Klassenkampf von oben in Griechenland“. Der heutige Titel schließt unmittelbar an diese Überschrift aus der letzten Woche an: „Wenn schon, denn schon: nicht nur treten, nach unten, sondern buckeln, nach oben!“. Nach der Lektüre des heutigen Artikels werdet Ihr wissen, wieso diese Weiterschreibung der Überschrift aus der Vorwoche erforderlich war! – Ansonsten: leichtes Aufatmen wieder, was das neueste Spendenergebnis betrifft. Mit großem Dank an die Helfer. Holdger Platta (mehr …)

Wenn man keine Zeitung liest,

ist man uninformiert.

Wenn man Zeitung liest,

ist man desinformiert.

(Mark Twain)

 

 

 

 

 

Hinter den
Schlagzeilen
Klassiker

6

Der Digitalisierungswahn

Innovationsopportunisten blasen zum Angriff auf unsere Kultur. Eigentlich ist es absurd: In Deutschland werden Tausende in die Armut getrieben, durch miese Renten und Löhne, überhöhte Mieten, Steuern und Abgaben. Überall auf der Welt brennt es, sterben und verhungern Menschen – und Politiker halten es für vordringlich, zu fordern, dass mehr Informationseinheiten im Datenverkehr in Nullen und Einsen umgerechnet werden. Kinder und Jugendliche können ihre Blicke schon jetzt kaum noch von den flimmernden Bildschirmen der Smartphones, Tablets und Notebooks lösen – und Christian Lindner fordert, zu Heilungszwecken die Dosis des Gifts zu erhöhen. Unsere Gesellschaft befindet sich im Würgegriff einer immer aggressiver agierenden Elektronikindustrie, sekundiert von ihren Lobbyisten in den Parteien, die im Chor das Mantra „Digitalisierung“ intonieren. Das Ziel der Kampagne ist nicht nur, Arbeitnehmerrechte aufzuweichen; intendiert ist eine Cyborg-Menschheit, die für die Zwecke der Wirtschaft leichter handhabbar ist. (Roland Rottenfußer)

(mehr …)

Start typing and press Enter to search