Ach – müssen für die Wurst Schweine sterben?

 in Umwelt/Natur

Dies ist ein locker und etwas oberflächlich produziertes „Versteckte Kamera“-Filmchen aus Brasilien. Abgefilmt werden die verblüfften bis entsetzten Reaktionen von Supermarktkunden, worüber sich wiederum die Fernsehzuschauer amüsieren sollen. Aber der Film zeigt etwas ganz Wesentliches: Menschen empfinden spontane Sympathie zu den Schweinchen und möchten nicht, dass sie getötet werden. Sie spalten das schmackhafte Produkt „Wurst“ von dem liebenswerten Wesen „Schwein“ innerlich völlig ab und blenden den Zusammenhang aus. Wird ihnen dieser Zusammenhang drastisch bewusst gemacht, wären sie sogar zu Fleischverzicht in der Lage.
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=k1bG2EPGmI0[/youtube]

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search