Faber: In Paris brennen Autos

 In MUSIKVIDEO/PODCAST


Faber heißt eigentlich Julian Pollina, und der Nachname kommt uns bekannt vor. Im Gegensatz zum eindringlichen Stil von Papa Pippo gibt sich Julian eher cool – auch bei drastischen Szenarios. Seine Mischung aus Protestlied und Lovesong beweist aber beträchtlichen Sprachwitz und Songwritertalent. In seiner Heimat, der Schweiz, startet sein Debutalbum „Sei ein Faber im Wind“ bereits durch.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!