Joe Cocker: Unchain my heart

 in MUSIKVIDEO/PODCAST

Joe Cockers Mythos geht auf seinen Auftritt beim Woodstock-Festival 1969 zurück. Seinen Durchbruch hatte er eine Jahr zuvor mit der Coverversion von „With a little help from my friends“ gehabt. Der britische Sänger feierte nicht nur große Erfolge, er ging auch durch manche Höllen, verursacht durch psychische Probleme, Alkoholprobleme und einen Gefängnisaufenthalt. Neben seiner charakteristischen Reibeisenstimme sind unkontrollierte Zuckungen der Hände während der Performance sein Markenzeichen. Cocker war ganz von seinem leidenschaftlichen Vortrag absorbiert und konnte nun wirklich nicht mehr darauf achten, ob er dabei gut aussah. Das Publikum liebte ihn für diese Hingabe.
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=Tpz1Rsiw0AU[/youtube]

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search