Pegida: Von der Wut ohne Ziel

 in Politik (Inland)

Gestern Abend demonstrierten 25.000 Pegida-Anhänger in Dresden für »Pressefreiheit« und gegen »Islamisierung«. Sie trugen Trauerflor für die ermordeten Journalisten der Zeitschrift Charlie Hebdo. Deren Redaktion ließ mitteilen: »Wir sind angewidert.« Den verwirrten Pegidas scheint das jedoch egal zu sein; Logik war noch nie ihr Programm. Nur einen Montag zuvor war ich selbst in Dresden, beobachtete die Demonstranten. Kaum zu fassen, was die selbst ernannten »Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes« aus meiner Heimatstadt gemacht haben … (Quelle: Publik Forum)
http://www.publik-forum.de/Politik-Gesellschaft/pegida-erleben-von-der-wut-ohne-ziel

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search