Reinhard Mey: Frieden

 in MUSIKVIDEO/PODCAST

Für Reinhard Mey waren die späten 80er und 90er-Jahre die Zeit einer neuen politischen Radikalisierung. Lieder wie „Nein, meine Söhne geb ich nicht“, „Alle Soldaten wollen nach Hause“, „Vernunft breitet sich aus über der Bundesrepublik Deutschland“ oder „Sei wachsam“ nahmen gegenüber den Mächtigen und ihren Machenschaften kein Blatt vor den Mund. „Wenn Soldaten begreifen, dass sie potentielle Tote sind …“ – auch rhetorisch sehr dicht, wirkt diese Live-Version noch aufwühlender als die Studio-Aufnahme auf der CD „Immer wieder“ (1994). Dabei war Deutschland damals noch nicht einmal in „humanitäre Einsätze“ im Ausland verstrickt. Leider ist es seither nur schlimmer geworden. Umso mehr gehört unsere Zuneigung und Anerkennung Reinhard Mey, seiner Menschlichkeit, seinem Engagement und seinem Weitblick.
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=ICmW_T9e2tk[/youtube]

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search