2G in Hamburg: Wollt Ihr die totalitäre Apartheid?

 in Politik (Inland)

Jetzt also 2G. In Hamburg. Und sicher wird die Hansestadt nicht die einzige bleiben, die ganz offen auf Apartheid setzt. Solange es funktioniert, wird es keine Besinnung geben. Die Politik ist im Rausch der Macht. (Quelle: Neulandrebellen)
https://www.neulandrebellen.de/2021/08/2g-in-hamburg-wollt-ihr-die-totalitaere-apartheid/

Showing 2 comments
  • Freiherr
    Antworten
    Der nächste Schritt, das Erzwingen der Giftspritze – es läuft nach Plan des geisteskranken Gates und seiner Vollstrecker.

    Und immer noch behaupten sogar intelligente Leute sie glauben nicht an Verschwörungs“theorien“ –

    trotz inszeniertem Pandemie-Schwindel, einem Test der nicht testen kann, trotz weiterhin Nicht-Vorhandensein eines einzigen Isolates dieses Virus –

    nein, von Verschwörungen wollen sie nichts wissen.

    Bei einigen glaube ich dass sie nicht wahr haben wollen was sie durchaus auch erkennen und deshalb sich den Tatsachen verschliessen, “ weil nicht sein kann was nicht sein darf… “

    Dass ein unschuldiges Grippe-Virus nichts anderes als das Mittel zum Zweck war –

    das zu erkennen reicht ja schon der Instinkt, nicht aber bei den Intelligenten und den Intellektuellen ( bis auf wenige Ausnahmen ), bei den von ARD und ZDF Gehirngewaschenen sowieso nicht.

    Das nennt man wohl erfolgreiche Massenhypnose als psychologische Kriegsführung, wenn sogar die geistig „Beschlagenen“ darauf hereinfallen.

    “ Warum macht man das wenn es doch keine Pandemie gab und dieser Test ja nicht testen kann… “ – fragt sich der vermeintlich Ungebildete, vielleicht weil nicht verbildet –

    und dann fallen diese Verschwörungen als Theorien um – und er begreift sie als tatsächliche Verschwörungen.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

  • Freiherr
    Antworten
    Es wird, so befürchte ich, die 1-g-Regel kommen und das ist ja Absicht des geisteskranken Gates –

    GEIMPFT !

    Und wie bei einem Personalausweis oder „Reisepass“ wird der „Impfausweis“ zeitlich begrenzt Gültigkeit haben –

    alle paar Monate wird neu „geimpft“ und wer diesen Eintrag nicht hat gilt wieder als ungeimpft, Dokument bis zur Nachholung ungültig, Ausschluß aus der Öffentlichkeit bis dahin.

    Wahrscheinlich wird es einen „multi-Ausweis“ geben, ein Dokument der alle Daten enthält, freilich dann mittels chip und scanner abrufbar.

    Das ist dann auch der Beginn der völligen und lückenlosen Kontrolle über Jeden.

     

     

     

     

     

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search