300.000 protestierten am Montag gegen Impfpflicht und Corona-Politik

 in Politik (Inland)

300.000 Demonstrierende bei 1.500 regierungskritischen Umzügen – das sind die offiziellen Zahlen der deutschen Polizeibehörden zu den landesweiten Protesten am Montag. Multipolar hat bei den Innenministerien der Bundesländer nachgefragt und die Zahlen nun erstmals zusammengestellt. Bundesregierung und große Medien vermieden es bislang, die Gesamtzahlen zu den Protesten zu melden. Im Vergleich zur Vorwoche weiteten sich die Demonstrationen sowohl in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz als auch in Thüringen und Mecklenburg-Vormpommern weiter aus. Immer noch fehlen Dialogveranstaltungen und runde Tische seitens der Städte. (Quelle: Multipolar)
https://multipolar-magazin.de/artikel/300000-gegen-impfpflicht

Comments
  • Gabriel Müller-Huelss
    Antworten
    Bezüglich Informationsverhalten der ÖR-Medien zum ganzen Drama eine feine „Fair Talk“-Runde mit sehr interessanten Gästen:

    https://www.youtube.com/watch?v=zo5kqYS86Mo

    Anderthalb Stunden, die sich lohnen!

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search