Albrecht Müller interviewt Sarah Wagenknecht

 In Politik (Inland), VIDEOS

Sarah Wagenknecht, von der in den Medien – durchaus wirkungsvoll – teilweise ein drastisches Zerrbild gezeichnet wird, spricht in ihrem zweiten Interview mit den Nachdenkseiten besonders über die Perspektive des Machtwechsels im Bund. Das Dilemma dabei: Nur wenn die Linke eigentlich aufhört, links zu sein, wird sie von SPD und Grünen eventuell als „koalitionsfähig“ anerkannt.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!