Alles Verbrecher? Kriminelle Energie in den Jobcentern

 in FEATURED, Politik (Inland)

Jobcenter sind das größte Vermittlungshemmnis – bei diesem Allgemeinplatz denke ich an vorenthaltene Weiterbildungen, das Aufzwingen ineffizienter und die Verweigerung erfolgversprechender Bewerbungsmethoden, das Aberkennen und Verstecken formaler und informeller Qualifikationen und die systematische Abwertung von Menschen und ihrer Arbeitskraft. (Quelle: Jobcenteraktivistin)
https://jobcenteraktivistin.wordpress.com/2017/04/17/kriminelle-energie-jobcenter/

Comments
  • Hope
    Antworten
    Du kommst hier nur mit 3G in unser Jobcenter rein!

    Ist das jetzt Impfzwang durch die Hintertür bei Hartz IV?

    Ist Corona jetzt nicht die Gelegenheit, Hartz IV Leistungen zu kürzen?

    Was sind eigentlich Schwurbeldullis?

    https://www.tacheles-sozialhilfe.de/aktuelles/archiv/schwurbeldullis-faelschen-pressemitteilung-der-bundesregierung-zu-angeblichem-impfzwang-fuer-hartz-iv-leistungsbeziehenden.html

    Oder sagt das Jobcenter jetzt vielleicht:

    Schauen wir mal, ob die sich jetzt hier mit 3G-Zwang und Maske für den Einlass in unser Jobcenter nach 3,5 Jahren und eigenem Kugelschreiber wegen Ansteckungsgefahr hier meldet oder nicht. Wir wissen zwar seit 3,5 Jahren, dass sie nicht mehr arbeitsfähig ist, aber Corona ist doch jetzt die Gelegenheit, dieser Bedarfsgemeinschaft auch noch diese 250 Euro vom Existenzminimum zu sanktionieren.

    Zur Kenntnisnahme:

    Meine Frau hat nach 3,5 Jahren erstmals Post von der Arbeitsvermittlung vom Jobcenter bekommen. Da meine mtl. Rente für meine Frau (60 Jahre) und mir (65 Jahre) nicht reicht, bezieht meine Frau seit ca. 3,5 Jahren noch ergänzende „Grundsicherung“ nach dem SGB II in Höhe von ca. 250 Euro monatlich. Sie ist vorerkrankt. Das weiß das Jobcenter bereits seit diesen 3,5 Jahren und wurde seitdem auch nie zur Arbeitsvermittlung ins Jobcenter eingeladen. Diese 250 Euro wurden also seit 3,5 Jahren jeden Monat auf das Konto meiner Frau überwiesen.

    Jetzt aber:

    Nach 3,5 Jahren bekommt meine Frau jetzt erstmals ein Schreiben von der Arbeitsvermittlung des ansässigen Jobcenter. Je älter desto fitter, dachten die vielleicht, oder: Corona ist doch jetzt unsere Rettung, Leistungen zu kürzen bei denen die sich nicht impfen lassen wollen, die sich nicht genesen lassen wollen, von was auch immer, die sich nicht testen lassen wollen, oder die hier nicht mit Maske in unserem Jobcenter erscheinen wollen.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search