Andreas Kümmert: Home is in my hands

 in MUSIKVIDEO/PODCAST

Andreas Kümmert wurde bekannt, weil die Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest gewann und sich dann weigerte, im Finale aufzutreten. Nicht aus politischen oder Niveau-Gründen, sondern weil er krank war. Kümmert litt unter Angststörungen und Depressionen. Schon das war aber eine Provokation und ein Einbruch in die Glitzerwelt der Castingshow: Übergewicht und psychische Krankheit gehören einfach nicht dort hin – schon gar nicht mangelnder „unbedingter“ Wille zum Erfolg. Bei all dem Rummel wird oft übersehen, dass Andreas Kümmert einfach gut ist: einfach, gut und ehrlich mit seinem nicht boygrouptauglichen Aussehen und seiner an Joe Cocker erinnernden Stimme.
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=yLbz2zv87Fk[/youtube]

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search