Armut ist eine «Geisteshaltung»

 in Gesundheit/Psyche, Politik (Ausland)

Trumps Bauminister, nur ein Multimillionär, verrät den „mindset“ des Reichenkabinetts in Washington: Zur Ideologie der Reichen gehört, dass sie ihren Erfolg sich selbst zu verdanken haben. Bei der Selbstverklärung spielen dann die Eltern, die Umgebung, die Beziehungen und Glück keine Rolle – und auch nicht womöglich, eher wahrscheinlich praktizierte Rücksichtslosigkeit. (Quelle: Telepolis)
https://www.heise.de/tp/features/Armut-ist-eine-Geisteshaltung-3725509.html

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search