Ausflüge in die Poesie (15)

 in Holdger Platta, Poesie

Windstille im Februar (Holdger Platta)

Bei dieser bitteren Kälte steigen die Rauchfahnen
aufrecht in die sonnige Luft, Ordnung
im Leben muß sein, haben schon die Väter
immer gesagt (stumme Mütter dabei).

Ein Flugzeug zieht über die Schneeländer hinweg,
Kinder stürzen bunt auf die Schulhöfe der Stadt.
Im Klassenzimmer schreibt ein fröhlicher Lehrer Zeichen
auf diesen froschgrünen Abgrund mit dem Kreideschimmer darauf.

„a2 + 2ab + b2“. Die Kinder hängen ihre Mäntel wie Mastgänse
an den Kleiderhaken auf und lernen erneut die Befreiung
von allen Problemen auf dieser Welt, immer diese Unruhe im Kopf
und mitten in diesem leuchtenden Winter.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search