Ausflüge in die Poesie (39)

 in Holdger Platta, Poesie

Frische Erdbeeren essen (Holdger Platta)

 

 

Ein harter Wind verbiegt den Holunder vor unserem Haus,

seit Stunden läuft der Fernseher, zeigt hohe Türme, die

wieder und wieder einstürzen. Hat ein Kinovorführer den Film

von zwei Atombombenabwürfen verkehrt herum eingelegt?

 

Woraus das Leben jetzt noch besteht, fast Mitte September. S. hält

die Bilderwut nicht mehr aus und geht über unsere alte Treppe

nach oben. Zusammengerollt liegt die Katze neben mir,

als gäbe es Vertrauen nur noch in diesem Zimmer.

 

Kein Anruf, keine Besuche, nur Unruhe hinter andren Gardinen

und Licht in einigen Häusern bis spät in die Nacht. Der Regen hat noch

lange nicht aufgehört. Und als ginge der Tod mitten durchs Dorf,

möchte ich plötzlich frische Erdbeeren essen.

 

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search