Ausgangssperre? Kein Problem!

 in VIDEOS


In Bayern ist ab 21 Uhr Ausgangssperre. Dies sollte eigentlich der Skandal unserer Tage sein und von Bürgern wie Presse mit Nachdruck angeprangert werden. Nicht einmal die coronafrommen anderen Ministerpräsidenten wollten dem „Kleinen Diktator“ Söder darin folgen. Dennoch gilt das Gesetz in Bayern weiter, obwohl niemand versteht, warum gerade eine Autofahrt zu später Stunde besonders ansteckend sein soll. Martin Gerloff wurde nachts von der Polizei angehalten. Zur Überraschung der Beamten begann er sich verbal zu wehren und machte dabei – im Gegensatz zu den Ordnungshütern – durchaus eine gute Figur. Das Video wurde bisher 1,3 Millionen mal geteilt. Diese Beliebtheit zeigt auch, dass es im Volk brodelt. Zur Nachahmung empfohlen…

Comments
  • Freiherr von Anarch
    Antworten
    Vorbildlich machen sie das, der Gerloff und Frau –

    wo die meisten schon die Hosen voll haben wenn POLIZEI kommt und sich wie unterwürfige Hunde benehmen, leisten sie wenigstens verbal Widerstand, reden Tacheles, sagen was und wie es eben ist, ein unfassbarer Schwachsinn und eine Frechheit sondersgleichen: ‚ ob man einen Grund hätte draussen zu sein‘ , ‚ oder unterwegs zu sein ‚  oder sonstwie saublöde Fragen.

    Und noch blöder ja solche Polizisten die derart saudumme Befehle ausführen .

    ‚ Gähd eich iwahabst nix o ‚ – wäre die einzig richtige Antwort auf solche saudumme Fragen.

    Die Bürger vor Grundgesetzverletzungen zu schützen wäre die eigentliche Pflicht der Polizei.

    Die schnüffeln und agieren inzwischen wie die Stasi, ‚ ja wo samma denn ? ‚ – in Hameln hat ein Kommando einen Kindergeburtstag ‚gesprengt‘, eine Mutter hat sich verängstigt mit ihrem Kind im Badezimmer versteckt und wurde dort aufgespürt… .

    ‚ ja leck mick mich doch am Arsch ! ‚ – was passiert da in diesem Land und warum wehrt man sich nicht ? Längst überfällig ist Zivilcourage gegen die Faschisten und die sitzen überall in diesem Polizeistaat.

    Etwas Hoffnung macht der wachsende Zorn gerade hier in Bayern, der Zorn gegen die tatsächlich Verantwortlichen und gerade hier auf dem Land – ‚ da Söda dea ghärt’se ********( alles mögliche ) ‚ hör ich immer öfter nun.

    ‚Früher war die Zukunft auch besser…‘ hat Karl Valentin mal gesagt, nun haben wir Bürger unsere Zukunft selbst in der Hand, Diktatur oder Freiheit, was wollt ihr ?

    Hoffnung macht auch das ‚Hammerurteil‘ ( genau das ist es ) des Richters am Amtsgericht Weimar:

    ‚ Schäden aller Art wurden durch Staatliche Maßnahmen herbeigeführt, durch schwerwiegende politische Verfehlungen !! ‚

    – ein Paukenschlagurteil tatsächlich –

    aber wie und wann wird es umgesetzt ?

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search