Berge: Vor uns die Sintflut

 in MUSIKVIDEO/PODCAST

In der Tradition ihres Tierschutzliedes „10.000“ Tränen warnt das Berliner Songwriter-Duo hier vor der Klimaerwärmung und der Umweltkatastrophe, jedoch in einer lockeren und ironischen Sprache – engagiert und ein bisschen resignativ zugleich. Das Ganze unplugged und ganz uneitel in Wohnzimmer-Ambiente. Marianne Neumann und Rocco Horn zeigen sehr ansprechend, wie modernes, leicht „angepopptes“ Liedermachen heute aussehen kann. „Es ist leicht und so bequem, nicht hinzusehen.“

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!