Christian Felber: Ethischer Welthandel

 in VIDEOS

Der „Vater der Gemeinwohlökonomie“ begibt sich mit seinem neuen Buch auf das internationale Parkett. Der Grundsatz ist national wie international derselbe: Im Kapitalismus zahlt sich nur antisoziales Verhalten aus: Lohndumping, Umweltzerstörung, Demokratieabbau zugunsten von mehr Freiheit der Konzerne, die Rechte aller anderen Akteure der Gesellschaft mit Füßen zu treten. Gemeinwohlökonomie würde das Prinzip umkehren: verantwortungsbewusstes, für die Gemeinschaft nützliches Handeln würde sich wirtschaftlich lohnen.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!