Clemens Arvay über die moralische „Impfpflicht“

 in VIDEOS


Biologe Clemens Arvay behandelt anhand aktueller Studienergebnisse sachlich die Frage, inwiefern die Impfung die Infektionskette unterbricht und auch andere schützt und wie stark daher das moralische Argument für die COVID-19-Impfung ist.

Showing 3 comments
  • Monika Sachse
    Antworten
    Guten Tag Herr Arway,

    danke immer für Ihre guten Kommentare. Ich habe auch Ihr Buch, nur ich mache mir Sorgen um meine Kinder wegen der Arbeit. Nun meine Frage an Sie, wie sehen Sie den Impfstoff von Prof. Dr. Winfried Stöcker aus Lübeck?

    Könnten Sie mir bitte eine kurze Info zukommen lassen. Dan ke

    Mit freundlichen Grüßen

    Monika Sachse

  • Ute S.
    Antworten
    Sehr geehrter Herr Arvay, vielen Dank für diese unaufgeregte, klare Ausführung zu diesem Sachverhalt. Wie steht es um das Argument, daß mehr Geimpfte zu weniger Mutationen des Virus führen, sprich je niedriger die Impfrate, desto schneller kommt es zu Mutationen. Könnten Sie dazu noch etwas sagen? Diese Kritik höre ich immer öfter, da ich ungeimpft bin…. Vielen Dank!!!

Schreibe einen Kommentar zu Hope Antworten abbrechen

Start typing and press Enter to search