Corina Kuhs, Sängerin und Multiinstrumentalistin aus Kärnten

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


Dieses Spontanvideo gibt einen Einblick in die Kunst von Corina Kuhs, neueste Entdeckung von HdS-Albumrezensent Alexander Kinsky. Zur Harfe intoniert sie ein inniges und melancholisches Lied – offenbar in einer Art Biergarten. Musik zum Träumen und Entspannen.

Showing 4 comments
  • Avatar
    Volker
    Antworten
    Könnte ein Liebeslied sein, Sehnsucht und Schmerz einer Dahinfließenden, deren Geliebter auf Wanderschaft sich befindet, zum Spargelstechen beispielsweise. Keine Ahnung, verstehe ihre Sprache nicht, höre und fühle sie nur, hier und da klimpert Besteck auf Teller misstönend dazwischen, während eine Kellnerin – wir sehen sie nicht – möglicherweise ebenso dahinfließt, weil mutmaßlich Geliebter dreimal das Gleiche schon bestellte, nur, um ihr nahe zu sein, in einer Art Biergarten mit Sonnenschirm, Wand und Baumstämme ++seufz ++

    🙂

    • Avatar
      Die A N N A loge
      Antworten
      Ach, lieber Volker, ich wünsche dir von Herzen eines Tages eine romantische Begegnung im Biergarten, mit einer Kellnerin, deren lange Augenwimpern die mandelförmigen Augen sanft umspielen, dunkle Tiefseeaugen, die, einer Gischt an Abendrot gleich sonnenlächelnd auf  deinen Schultern ruhen.

      Liebe Grüße ????

      • Avatar
        Volker
        Antworten
        Genau, auf meinen Schultern soll sie ruhen, nur all zu schwer darf sie nicht sein, schlepp schon genug mit mir herum. Aber so, wie du es beschreibst, Tiefseeaugen, mandelgleich, na ja, ein Versuch wär’s wert immerhin, müßte halt die Zeche prellen, dann aber – unter Donnergrollen –  verwandeln sich mandelförmige Augen mit Klimber-Wimpern zu Schlitzen, Pfeile würden mich durchbohren und an Wand von Biergarten pinnen.

        Armer Schlucker bleib zu Hause,
        stemme keine Kellnerin,
        nuckel an der Armutsbrause,
        irgendwas mit Lustgewinn.

        Meine romantischen Begegnungen reduzieren sich auf Paprika, Zucchini und Tomaten. Mahlzeit.

        🙂

    • Avatar
      Krysztof
      Antworten
      Wenn man während des Abspielens auf den Link „YouTube“ unten rechts klickt und dann auf YouTube umgeleitet wird, dann steht dort in der Viedeobeschreibung „Portugiesisches Lied“. Leider findet sich dort kein Hinweis auf den Text oder den Inhalt, aber zumindest die Sprache könnte damit gemeint sein.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search