Dvořák: Streichquartett, F-Dur, Lento

 In Allgemein, MUSIKVIDEO/PODCAST

Das „amerikanische“ Streichquartett entstand 1893, unmittelbar nach der berühmten „Symphonie aus der Neuen Welt“. Damals stand Amerika wohl noch für etwas Positives: Hoffnung, Aufbruch, Freiheit… Allerdings sind Deutungen und Programme zum emotionalen Verständnis dieses wunderbaren Satzes nicht notwendig, der verhaltenes Glück und Sehnsucht ausdrückt. Meisterhaft ist Ausdruck, Dichte und Präzision des Alban-Berg-Quartetts, zwischen 1970 und 2007 eines der führenden der Welt. Die Musiker spielen „wie aus einer Seele“.
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=ejYPRwL0E5I[/youtube]

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!