Eine Kampfansage an den Journalismus

 In Medien, Politik (Ausland)

Auf die Verhaftung von Julian Assange reagierten viele Medienhäuser mit Genugtuung. Ein Fehler: Auch wenn der Wikileaks-Gründer eine problematische Figur ist, gibt es gerade für JournalistInnen gewichtige Gründe, ihn zu verteidigen. (Quelle: WOZ)
https://www.woz.ch/1920/julian-assange/eine-kampfansage-an-den-journalismus

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!