Eine Zugeschaltete schaltet sich ein

 in Medien, Politik (Ausland), Politik (Inland), Wirtschaft

Priscilla Layne war erst im letzten Moment in die ausschließlich weiß besetzte Maischberger-Runde über die Proteste gegen rassistische Polizeigewalt eingeladen worden (Quelle: Neues Deutschland)

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1137487.priscillia-layne-eine-zugeschaltete-schaltet-sich-ein.html

 

Showing 7 comments
  • Avatar
    Freiherr von Anarch
    Antworten
    Jaja..

    um die Arschgeschwafelexpertenrunde dann doch bischen aufzuwerten, glaubhafter zu machen, freilich nur wegen Druck und möglichem Einschaltquotenverlust wenn nicht –

    hat die unausgegorene Maische dann eine zwar ’schwarze‘ aber geistig halbe Deutsche bischen zu Wort kommen lassen.

    ‚ dont take it personal Miss Layne, but you know exactly what i mean‘, wenn schon aus USA zugeschaltet, warum nicht nötigerweise eine/n ‚Schwarze/n Bürgerrechtler/in, und selbstverständlich wäre genau das auch für Miss Layne mehr als nur wünschenswert, wenn dieser extreme Rassismus schon auch mal in Deutschlad öffentliches Thema ist. Und ist ja nur Thema weil man derzeit aus aktuellem Anlass Zuschauer einfangen kann – schnell wieder vergessen und nicht mehr wichtig wenn sich morgen ganz was anderes ereignet. Dann schlagen die ‚Expertenseifenoperettenrundenmoderatoren wieder zu… für die Zuschauer maßgeschneidertes Gequatsche.

     

     

     

     

     

     

     

     

  • Avatar
    Piranha
    Antworten
    Was ein Polizeichef darf, darf ich auch:

    Trump halt die Klappe

    Trump halt die Klappe

    Trump halt die Klappe

    Trump halt die Klappe

    Trump halt die Klappe

    Trump halt die Klappe

    Trump halt die Klappe

    Trump halt die Klappe

    Trump halt die Klappe

    Trump halt die Klappe

    Trump halt die Klappe

    Trump halt die Klappe

    Trump halt die Klappe

    Trump halt die Klappe

    Trump halt die Klappe

    Trump halt die Klappe,

    wenn du nichts Konstruktives zu sagen hast.

  • Avatar
    Volker
    Antworten
    Noch ne Expertenrunde? Gibt bald mehr Experten zu Expertenthehmen als Arbeitslose. Wo kommen die alle her, wer hat sie bestellt, was wollen sie uns auf die Stirn markern?

    Wäre ich Experte, würde ich in Runde talken, hallo ich weiß was, bekäme fette Aufwandsentschädigung dafür, Pi mal Daumen zehnfacher Regelsatz für paar Minuten Sprechblasen füllen. Klar, so geht’s, sind schließlich Experten, relevant irgendwie, dazu auf Hochglanz polliert, auf Sitzfläche fein drapiert – ohne Turnschuhe, klar.

    Apropos arbeitslos: Habe irgendwo gelesen, es gäbe weniger Arbeitslose, von gestern über Nacht auf heute. Wahnsinn, das Konjunkturpaket zeigt vollkrass Wirkung, weil – na was schon – Experten am Werk sind, die mich mal wieder verarschen wollen. Paket geschnürt, alles in Butter. Danke. Ohne Experten-Wischiwaschi wär’s echt nicht auszuhalten, müsste mich sonst dazuschalten, um über gewisse Schweinereien Ungereimtheiten talken zu können. Ne, mich will man gar nicht erst sehen, hören, oder sonstwie wahrnehmen, ist nicht Auftrag des ZDF, dem Kenner der Szene einen Sitzplatz anzubieten, mit Blick in die Kamera zu Deutschlands Rundfunkbeitragsgeknechteten. Dazu im Armuts-Outfit noch.

    🙂

    • Avatar
      Die A N N A loge
      Antworten
      Köstlich, wie du das formuliert hast. Hoffe, dich bald in der Expertenrunde zu sehen. 😊
  • Avatar
    Freiherr von Anarch
    Antworten
    ‚what makes an asshole that big ? – it’s the big asshole of his own ! ‚

    …schön langsam demaskiert und zerlegt sich das Arschloch selbst, bis ohne das Machtbrimborium um ihn herum nur noch das übrig bleibt was er ist: ein Arschloch.

     

     

     

     

     

     

  • Avatar
    ert_ertrus
    Antworten

    Experten – Sprechblasenbefüller. Als Regalauffüller im Discounter wären sie nützlicher 😉

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!