Felix Meyer: Pieros Feldzug

 in Allgemein, MUSIKVIDEO/PODCAST


Ein Soldat wird zum Töten abgestellt. Bevor sein „Feind“ aber unter der eigenen Gewehrkugel verreckt ist, gelingt es ihm jedoch, selbst noch einmal mit letzter Kraft auf den „Helden“ dieser Geschichte zu schießen. Alles war sinnlos. Und noch trauriger ist es, im Frühling zu sterben, wenn die ganze Natur das Leben zu feiern scheint. Nun bleiben die schon von Hannes Wader bekannten Mohnblumen auf den Gräbern. Ein tief erschütterndes Anti-Kriegslied mit großartiger Lyrik, das Felix Meyer zu an- und abschwellender, sanfter Musik singt.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search