G. Schinkel mit Kanuten: Katastropheneinsatzplan

 In MUSIKVIDEO/PODCAST

Bei Atomkrieg stellt man sich einfach unter die Türschwelle, weil da am wenigsten Einsturzgefahr droht. Oder sich mit einer Zeitung über dem Kopf auf den Boden legen. Und nicht vergessen: Erbsendosen für drei Jahre im Keller bunkern… Die Katastropheneinsatzszenarien der Bundesregierung zeigen vor allem eins: dass wir hilflos wären im Fall einer nuklearen Katastrophe und dass eine solche folglich nie passieren darf. Protestlied im traditionellen Stil mit einer textlichen Detailtreue, die an Reinhard Mey erinnert.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!