Gaulands ganzer Stolz?

 in Politik

Anlässlich des Jahrestages des Überfalls Nazideutschlands auf die Sowjetunion – eine Erinnerung an die Verbrechen der Wehrmacht im Osten. (Quelle: Telepolis)
https://www.heise.de/tp/features/Gaulands-ganzer-Stolz-4447162.html

Comments
  • Avatar
    Brand, Hildegard
    Antworten
    Liebe Strafrechtler und Verfassungsschützer ( * innen, wenn auch Frauen darunter sind ) der Bundesrepublik!

    Betr.:

    Verbrechen der Wehrmacht bei dem Überfall über die Sowjetunion und Gaulands zynische Verharmlosung der Verbrechen

    Wie wäre es, wenn die Leugnung oder schon die Verharmlosung der grauenvollen Verbrechen der deutschen Wehrmacht bei dem Überfall über die Sowjetunion, der  Massacker, des Völkermords durch den grausam-zynischen „Hungerplan „endlich genau so unter Strafe gestellt würde wie die Leugnung des Holocausts!

    Diese Strafe müsste dann in erster Linie sogen. „Gebildete“, „Interlektuelle“ , wie Herrn Gauland, treffen!

    Mit nochmaliger großer Erschütterung hab ich den ausführlichen Bericht über die Verbrechen im Zusammmenhang  des Überfalls der Wehrmacht über die Sowjetunion gelesen und möchte am liebsten allen Verharmlosern und Leugnern den Mund verbieten !

    Die erschütterte und wutentbrannte Hildegard Brand

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search