George Harrison: Give me love (give me peace on earth)

 in MUSIKVIDEO/PODCAST

Ein naives Gutmenschen-Lied wieder mal auf dieser Seite. Das ist ja nicht das erste Mal. George Harrison veröffentlichte diesen Song 1973, bald nach der Trennung der Beatles. „Keep me free from birth“ ist vielleicht die interessanteste Zeile. Hier fleht der Hindu Harrison um Befreiung aus dem Rad der Wiedergeburten. Angerufen wird jedoch der „Sweet Lord“. Für die Musikgeschichte und die Verbreitung östlicher Spiritualität im Westen war Harrisons Verbindung zu Indien von großer Bedeutung. Er experimentierte schon im „Sgt. Pepper“-Album mit der Sitar, die er beim Meister Ravi Shankar erlernt hatte, und besuchte zusammen mit den anderen Beatles den Guru Maharishi Mahesh Yogi.
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=s-KAvPbO8JY[/youtube]

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search