Gerd Schinkel: Nachts um drei

 In MUSIKVIDEO/PODCAST

Wie fühlt es sich an, nachts um drei von herrischen Stimmen und Klopfen an die Haustür geweckt zu werden, sich unter Druck ankleiden zu müssen und schlaftrunken in ein Auto gezerrt zu werden…? Eine historische Erinnerung an unsere dunkle Nazi-Vergangenheit? Nein Gegenwart der Abschiebung unerwünschter Ausländer im Deutschland. Gerd Schinkel beschreibt feinfühlig einen realen Fall aus Ibbenbüren.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!